22-09-17 |  11:56
Verabschiedung von Pfarrerin Eßer

In einem feierlichen Gottesdienst in der Johanneskirche in Hamm Norden (An der Johanneskirche 24) wird Pfarrerin Katharina Eßer am Sonntag, 24. September, um 9.30 Uhr verabschiedet.


In dem Gottesdienst werden zugleich die neuen Katechumenen begrüßt und es finden zwei Taufen statt. Im Anschluss an den Gottesdienst gibt es in der Kirche einen Empfang, zu dem alle Interessierten herzlich eingeladen sind.

Katharina Eßer war zunächst als Vikarin, dann als Pfarrerin im Probedienst seit 2010 im Evangelischen Kirchenkreis Hamm. Sie wurde nun in eine Pfarrstelle in der Stadtkirchengemeinde Hagen gewählt, die sie zum 1.10. antritt. "Seit meinem Hauptstudium in Münster lebe ich in Hamm, habe hier Praktika, das Vikariat und meine ersten Berufsjahre verbracht", blickt die 40-Jährige zurück und fügt hinzu: "Das war ein denkbar guter Start!" Die vertrauensvolle und lebensnahe Art, die sie in den verschiedenen Arbeitsbereichen und Gemeinden erlebt habe, sei "ein großer Schatz" und sie habe sehr gerne ihren Teil dazu beigetragen.

Nachdem Eßer von 2010 bis 2013 ihre praktische Ausbildung als Vikarin an der Christuskirche in Hamm Westen absolviert hatte, hat sie in den Kirchengemeinden Hamm und Pelkum-Wiescherhöfen den pastoralen Dienst unterstützt.
Zusätzlich hat sie im Kirchenkreis als Referentin des Superintendenten gewirkt und in verschiedenen Projekten Spuren hinterlassen. So hat Katharina Eßer seit 2015 mit einer Viertelstelle "Neue Gemeindeformen" entwickelt und erprobt.
Maßgeblich war sie für die Koordinierung des Reformationsjubiläums 2017 zuständig und hat das Projekt "Kirche Wagen" von den ersten Ideen bis zur Umsetzung begleitet.
In diesem Rahmen war Pfarrerin Eßer bis jetzt auch erste Ansprechpartnerin für den zum Kirche-Wagen umgebauten Bauwagen, mit dem der Kirchenkreis und die Kirchengemeinden viele ungewöhnliche Aktionen gemacht haben.
Zuletzt war Eßer Anfang September Initiatorin der "Werkstatt Kirche", einem für alle Interessierten offenen ganztägigen Workshop, bei dem auf kreative Weise neue Ideen für die Kirche der Zukunft gesammelt wurden. "Die verschiedenen Projekte, die ich machen konnte, haben mir neue Räume eröffnet. Die Arbeit in der Gemeinde und die vertrauensvollen Begegnungen mit den Menschen haben mich geerdet", ist Katharina Eßer dankbar für die zwei Standbeine ihres Pfarrdienstes in den vergangenen vier Jahren.
In ihrer neuen Stelle in Hagen sind die Erfahrungen, die Katharina Eßer in Hamm gesammelt hat, sehr gefragt. Sie wird dort neben der Betreuung der örtlichen Kirchengemeinde in einem Team mit vier Pfarrerinnen


Kirchenbüro
Evangelischer Kirchenkreis Hamm
Kirchenbüro
Martin-Luther-Str. 27 b
59065 Hamm

Telefon (0 23 81) 142-142
Telefax (0 23 81) 142-100

infohamnoSpam@kirchenkreis-hamm.de
Superintendent
Frank Millrath
Martin-Luther-Str. 27 b
59065 Hamm

Sekretariat
Silke Störmer
Telefon (0 23 81) 142-127
Telefax (0 23 81) 142-187

postnoSpam@kirchenkreis-hamm.de
Besondere Angebote


Partner


Social Media