01-06-17 |  07:35
Luther als Vater der "Evangelischen Mystik"

Unter dem Titel "Mit Christus ein Kuchen werden" lädt die Evangelische Akademie Hamm am Dienstag, 6. Juni, um 20 Uhr zu einem Vortrag über Martin Luther als Vater der evangelischen Mystik ein. Referent Prof. Dr. Peter Zimmerling aus Leipzig hat sich in seinem Buch "Evangelische Mystik" ausführlich mit dem Thema auseinandergesetzt.


Der Vortrag mit anschließender Diskussion ist ein weiterer Beitrag zum 500-jährigen Reformationsjubiläum im Evangelischen Kirchenkreis Hamm.
Nach Zimmerlings Meinung gebührt Luther ein eigener Platz in der Geschichte der christlichen Mystik. Durch ihn komme es einerseits zu einer Demokratisierung der Mystik: ihres Gottesverständnisses und ihres Glaubens- und Erfahrungsbegriffs. Andererseits habe Luther wichtige Anstöße zur Vertiefung mystischer Orientierung an Jesus Christus, der Bibel und dem Glauben geliefert.

Die Veranstaltung findet im Lutherzentrum Hamm, Martin-Luther-Straße 27b, statt und kostet 5 Euro. Beginn ist um 20 Uhr. Für Ermäßigungsberechtigte ist der Eintritt frei.









Kirchenbüro
Evangelischer Kirchenkreis Hamm
Kirchenbüro
Martin-Luther-Str. 27 b
59065 Hamm

Telefon (0 23 81) 142-142
Telefax (0 23 81) 142-100

infohamnoSpam@kirchenkreis-hamm.de
Superintendent
Frank Millrath
Martin-Luther-Str. 27 b
59065 Hamm

Sekretariat
Silke Störmer
Telefon (0 23 81) 142-127
Telefax (0 23 81) 142-187

postnoSpam@kirchenkreis-hamm.de
Besondere Angebote


Partner


Social Media