Luther und die Juden
Lutherzentrum Hamm, Montag, 23.10. 20 Uhr,

mit Sup. i. R. Erhard Nierhaus

(zum Termin...)


Martin Luther und die Juden
Lutherzentrum Hamm, Montag, 23.10. 20 Uhr,

Die Evangelische Akademie Hamm lädt ein zum Vortrag "Martin Luther und die Juden" mit Superintendent i. R. Erhard Nierhaus.

Eintritt: 5 Euro
Schüler, Studenten, ALG-II-Bezieher u. ä. frei.

(zum Termin...)


Wann Schmuggel keine Sünde ist:Weg des Buches
in Kärnten/�sterreich Auslandsgesellschaft NRW e.V., Samstag, 28.10. - Sonntag, 5.11.,

Kluge und mutige Evangelen lie�en sich ihr Buch der Bücher nicht nehmen und schmuggelten Exemplare von der slowenischen Grenze bis nach Bayern. Insgesamt 590 km lang ist der wiedergefundene Weg auf den Pfaden, die die Bibeln damals nahmen. Heute als Pilgerweg "Weg des Buches" ausgeschildert, teilweise Wanderweg, teilweise für Fahrradtouristen.
Wir wollen uns in der Reformationswoche 2017 (28.10. - 05.11.17) einen ersten Abschnitt erwandern. Wir wohnen in Hotels, laufen wetterabhängig zumutbare Strecken und werden zwischendurch von unserem Bus aufgesammelt. Der Gedenktag 500 Jahre Reformation in der Abgeschiedenheit der Berge Kärntens. Ein Plan nicht nur für überzeugte Protestanten.
Reiseleitung: Paul Blätgen und Alfred Grote
Preis: 1095 Euro im DZ; EZ-Zuschlag 112 Euro
Mindestteilnehmerzahl: 25
Anmeldeschluss: 30.08.2017
Anmeldung und Information unter 0231/83800-33, -48, -28.

(zum Termin...)


Pomp and Circumstances
Pauluskirche Hamm, Sonntag, 29.10. 17-18:15 Uhr, Orgelkonzert

Orgelkonzert mit Detlef Steffenhagen

(zum Termin...)


01-02-17 |  13:49
Frauensalon zu Katharina Luther

Mit Katharina Luther steht eine bedeutende Frau der Reformationszeit im Mittelpunkt des Frauensalons, der am Freitag, 17. März, um 19.30 Uhr in der Beratungsstelle des Frauenhauses der Diakonie Ruhr-Hellweg in Hamm stattfindet.


Pfarrerin Elke Daasch (Bockum-Hövel) trägt im Jahr des Reformationsjubiläums aus dem Leben und Wirken der Frau des Reformators Martin Luther vor, die für den Reformator eine außerordentlich hohe Bedeutung hatte. Dazu erklingen Musikbeiträge aus der Reformationszeit von Kirchenmusikerin Christa Rebeck (Klavier). In der Pause bietet das Team des Frauenhauses Getränke an und es wird ausgiebig Raum für Gespräche sein.

Der Frauensalon findet als Kooperationsveranstaltung des Frauenhauses unter der Leitung von Brigitte Dittrich und der Frauenreferentin des Evangelischen Kirchenkreises Hamm, Pfarrerin Ute Böning, seit einigen Jahren statt. Der Eintritt ist frei, am Ausgang wird um eine Spende für den Förderverein des Frauenhauses gebeten.

Da die Platzzahl begrenzt ist, wird ab sofort um Reservierung unter der Telefonnummer (0 23 81) 5 30 61 gebeten.



Kirchenbüro
Evangelischer Kirchenkreis Hamm
Kirchenbüro
Martin-Luther-Str. 27 b
59065 Hamm

Telefon (0 23 81) 142-142
Telefax (0 23 81) 142-100

infohamnoSpam@kirchenkreis-hamm.de
Superintendent
Frank Millrath
Martin-Luther-Str. 27 b
59065 Hamm

Sekretariat
Silke Störmer
Telefon (0 23 81) 142-127
Telefax (0 23 81) 142-187

postnoSpam@kirchenkreis-hamm.de
Besondere Angebote


Partner


Social Media