Neuer Gottesdienst für Junggebliebene
Jugendkirche/Lutherkirche, Sonntag, 21.1. 17 Uhr,

Mit einem neuen Gottesdienst-Projekt möchte der Evangelische Kirchenkreis Hamm ungewöhnliche Formen von Liturgie, Kirchenmusik und Predigt ausprobieren. Auftakt ist der "impuls"-Gottesdienst am Sonntag, 21. Januar 2018, um 17.00 Uhr in der Lutherkirche Hamm (Nassauerstra�e 49, 59065 Hamm). Ein Team aus jungen und mittelalten Erwachsenen, die zum Teil auch schon viele Jahre in der Jugendkirche Hamm mitarbeiten, lädt dazu alle Interessierten ein.
Im Mittelpunkt steht in diesem ersten Gottesdienst die Sehnsucht nach einem erfüllten Leben. "Lebensdurst" - unter dieser �berschrift hat das Team musikalische, sinnliche und natürlich vor allem auch biblische Verbindungen zu dem Thema hergestellt. "Erstmal geht es um einen Vers aus der Offenbarung in der Bibel, in dem es hei�t, dass Gott jedem, der Durst hat, aus der Quelle des Lebens zu trinken geben will", verrät Pfarrer Markus Möhl aus der Vorbereitungsgruppe.

(zum Termin...)


Sinfonische Rockmesse
Pauluskirche Ahlen, Sonntag, 28.1. 17 Uhr,

Messe in D (Andreas Mücksch)
Sinfonische Rockmesse für Chor,Orchester, Solisten und Band
Das musikalische Event zum Jahresstart mit über 60 Sängerinnen und Sängern

Sonntag, 28. Januar, 17 Uhr in der Pauluskirche Ahlen
und am Sonntag, 4. Februar, 18 Uhr in der Christuskirche Hamm.
Gesamtleitung: Kantorin Larissa Neufeld
Der Eintritt ist frei. Um eine Spende wird gebeten

(zum Termin...)


Kölner Vokalsolisten "As We Like Him - Hommage an Shakespeare"
ThomasKulturKircheHamm, Sonntag, 28.1. 18 Uhr,

Eintritt ist frei, am Ausgang bitten wir um eine Spende für die Arbeit der ThomasKulturKirche Hamm

(zum Termin...)


KlezmerMusik zur Marktzeit
Pauluskirche Hamm, Samstag, 3.2. 11:15-12 Uhr, Konzert der monatlichen Reihe "Musik zur Marktzeit" bei freiem Eintritt

Duo Tangoyim: Stefanie Hölzle - Gesang, Violine und Klarinette; Daniel Marsch - Gesang und Akkordeon

(zum Termin...)


13-11-17 |  10:56
Gebet der Religionen

BÖNEN - Zum vierten Gebet der Religionen lädt der Interreligiöse Arbeitskreis Bönen am Montag, den 20. November um 18 Uhr in die Pausenhalle der Humboldt-Realschule, Billy-Montigny-Platz 5, in Bönen ein.

Unter dem Thema "Ist jeder mein Bruder oder meine Schwester?" werden Vertreter aus der jüdischen Gemeinde haKochaw des Kreises Unna, den Evangelischen und Katholischen Gemeinden Bönen und der muslimischen Gemeinde DITIB Bönen erwartet. Die Schirmherrschaft hat der Bundestagsabgeordnete Oliver Kaczmarek übernommen.

Der Arbeitskreis freut sich, an diesem Tag mit Menschen aller Generationen, besonders mit Jugendlichen und Mitgliedern des Rates und der Verwaltung der Gemeinde Bönen sprechen zu können. Gemeinsam will man sich für ein von Toleranz und Demokratie geprägtes Miteinander vor Ort einsetzen. An der Veranstaltung werden Geistliche der verschiedenen Religionen, Bönener Schüler, Jonas Fehling vom Dialogkreis Werl, der jüdische Chor "Simcha", der evangelische Gospelchor und die Streicherklasse des MCG Bönen unter der Leitung von Regine Overbeck und Heike Jochem mitwirken.


Kirchenbüro
Evangelischer Kirchenkreis Hamm
Kirchenbüro
Martin-Luther-Str. 27 b
59065 Hamm

Telefon (0 23 81) 142-142
Telefax (0 23 81) 142-100

infohamnoSpam@kirchenkreis-hamm.de
Superintendent
Frank Millrath
Martin-Luther-Str. 27 b
59065 Hamm

Sekretariat
Silke Störmer
Telefon (0 23 81) 142-127
Telefax (0 23 81) 142-187

postnoSpam@kirchenkreis-hamm.de
Besondere Angebote


Partner


Social Media