Einladung zum Landfrauentag
Gut Kump, Donnerstag, 22.2. 14:30 Uhr,

Liebe Ortslandfrauen, Ortsvertrauenslandfrauen, liebe Leiterinnen und Mitarbeiterinnen der Nachmittags- und Abendkreise der Ev. Frauenhilfe,

wir laden Sie und Frauen Ihrer Gruppen recht herzlich zum Ev. Landrauentag.
Anmeldungen sind erbeten bis Dienstag, 13.2.2018 bei
Deitert (02385/6066); Malek (02382/64956) oder bei Baumann (02371/81904).

(zum Termin...)


Sing Along Gottesdienst
Pauluskirche Ahlen, Sonntag, 25.2. 17 Uhr,



(zum Termin...)


Filmmusik - Posaunenchor Pelkum
ThomasKulturKircheHamm, Sonntag, 25.2. 18 Uhr,

Eintritt frei - am Ausgang bitten wir um eine Spende für die Arbeit der ThomasKulturKirche Hamm

(zum Termin...)


OrgelMusik zur Marktzeit
Pauluskirche Hamm, Samstag, 3.3. 11:15-12 Uhr, Konzert der monatlichen Reihe "Musik zur Marktzeit"

Unter dem Motto 'Mit der Orgel auf dem Weg zur Freiheit' spielt Henning Pertiet ein Orgel-Solo-Programm mit freier Improvisation im Rahmen der nächsten "Musik zur Marktzeit" am Samstag, den 03.03.2018, um 11:15 Uhr.

Der Pianist und Ausnahmeorganist (Organ-Journal 1 / 2015) Henning Pertiet kommt nach Hamm und spielt in der Pauluskirche ein aussergewöhnliches Orgelkonzert: er liebt schon viele Jahre die freie Improvisation und nutzt hier Elemente der (nicht nur) modernen klassischen Musik ebenso selbstverständlich wie Anklänge an Jazz,Blues, Pop oder gar Rockmusik. Ideal umsetzen lässt sich seine Klangvorstellung an der Pfeifenorgel. An der Beckerath-Orgel: Henning Pertiet (Verden an der Aller)

(zum Termin...)


19-01-18 |  11:47
Musik zur Marktzeit

HAMM - Das Duo Tangoyim nimmt den Zuhörer in der nächsten Musik zur Marktzeit am 3. Februar mit auf eine musikalische Reise durch Osteuropa, über den Balkan bis hin zur versunkenen Welt des jüdischen Shtetl und weiter ins Amerika der 20er Jahre.

Mit Geige, Bratsche, Klarinette, Akkordeon und natürlich Gesang interpretiert Tangoyim traditionelle Klezmermelodien, Lieder aus Bulgarien, jiddische Lieder und jiddische Tangos. Mal traurig, mal heiter, und oft mit einem Augenzwinkern erzählen die Lieder von vergangener Liebe, vom glücklosen Straßensänger, von tanzenden Rebbes und singenden Chassidim, von der jüdischen Hochzeit und von der Emigration nach Amerika.

Beginn ist am Samstag um 11.15 Uhr in der Pauluskirche Hamm. Wie immer ist der Eintritt frei; um eine Spende wird ausgangs gebeten.

 


Kirchenbüro
Evangelischer Kirchenkreis Hamm
Kirchenbüro
Martin-Luther-Str. 27 b
59065 Hamm

Telefon (0 23 81) 142-142
Telefax (0 23 81) 142-100

infohamnoSpam@kirchenkreis-hamm.de
Superintendent
Frank Millrath
Martin-Luther-Str. 27 b
59065 Hamm

Sekretariat
Silke Störmer
Telefon (0 23 81) 142-127
Telefax (0 23 81) 142-187

postnoSpam@kirchenkreis-hamm.de
Besondere Angebote


Partner


Social Media