Cello-Klänge
ThomasKulturKircheHamm, Sonntag, 26.3. 18-19 Uhr, Ein Abend mit Paula Madden, Soest

Eintritt frei, am Ausgang bitten wir um eine Spende für die Arbeit der ThomasKulturKirche.

(zum Termin...)


Frieden im Mittelpunkt
Lutherzentrum Hamm, Montag, 27.3. 14:30 Uhr,

HAMM - Am Montag, 27.3., um 14.30 Uhr steht das Thema "Selig sind die Menschen, die Frieden stiften" auf dem Programm des Bezirksverbandes Hamm der Evangelischen Frauenhilfe. Im Lutherzentrum Hamm (Martin-Luther-Stra�e 27b) berichtet Pfarrerin Astrid Taudien (Stadtkirchenarbeit Hamm) unter anderem vom Interreligiösen Friedensgebet Hamm. Mit einer kleinen Friedensandacht endet das Programm.

(zum Termin...)


Akkordeon-Virtuose zur Marktmusik
Pauluskirche Hamm, Samstag, 1.4. 11:15 Uhr,

HAMM - Am Samstag, 1. April, um 11.15 Uhr, ist Akkordeon-Virtuose Alexandre Bytchkov zu Gast bei der Kammermusik zur Marktzeit in der Pauluskirche Hamm. Der mehrfache Preisträger internationaler Wettbewerbe präsentiert die breite Palette der Möglichkeiten des Akkordeons, entführt den Zuhörer in unterschiedlichste Musikwelten und entfacht auf dem Akkordeon ein wahres Feuerwerk mit hohem künstlerischem Anspruch. Der Künstler stammt aus Sankt Petersburg (Russland) und lebt mit seiner Familie seit einigen Jahren in Mainz. Innerhalb kurzer Zeit hat er sich auch in Deutschland einen Namen als herausragender Musiker gemacht. Ob klassische Stücke, leichte Musettwalzer, spritzige Tangos oder gefühlvolle russische Romanzen â?? Alexandre Bytchkov fasziniert das Publikum durch seine Virtuosität uns sein musikalisches Einfühlungsvermögen. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

(zum Termin...)


KammerMusik zur Marktzeit
Pauluskirche Hamm, Samstag, 1.4. 11:15-12 Uhr, Konzert der monatlischen Reihe "Musik zur Marktzeit"

Werke von
Alexandre Bytchkov - Akkordeon

(zum Termin...)


20-03-17 |  15:44
Neue Bäume für den Ostenfriedhof

Auf dem Ostenfriedhof der Evangelischen Kirchengemeinde Hamm wurden neue Bäume gepflanzt. Nachdem im Januar die geschädigten alten Linden gefällt werden mussten, sind nun 20 Laubbaumhochstämme neu angepflanzt


Mit einer Mischung aus Spitzahorn, Stieleiche, Vogelkirsche, Hainbuche, Rotbuche, Blutbuche, Winterlinde und Sommerlinde hat sich der Friedhofsausschuss der Kirchengemeinde bewusst für eine ökologisch hochwertige einheimische Artenvielfalt entschieden. Voraussichtlich ab Sommer 2018 soll dort die Möglichkeit für Baumbestattungen geschaffen werden. "Um die optische und ökologische Attraktivität noch zu erhöhen, haben wir in das kleine Wäldchen auch noch heimische Wildsträucher gepflanzt", erläutert Pfarrer Ralph Haitz, Vorsitzender des Friedhofsausschusses. Darüber hinaus werde auch noch darüber nachgedacht, Bienenvölker auf dem Ostenfriedhof anzusiedeln. Gärtnermeister Andree Korte, der Friedhofsgärtner und zugleich Hobby-Imker ist, freut sich darüber: "Durch die naturnahe Gestaltung unseres Friedhofs würden Bienen sich hier sehr wohl fühlen."


Kirchenbüro
Evangelischer Kirchenkreis Hamm
Kirchenbüro
Martin-Luther-Str. 27 b
59065 Hamm

Telefon (0 23 81) 142-142
Telefax (0 23 81) 142-100

infohamnoSpam@kirchenkreis-hamm.de
Superintendent
Frank Millrath
Martin-Luther-Str. 27 b
59065 Hamm

Sekretariat
Silke Störmer
Telefon (0 23 81) 142-127
Telefax (0 23 81) 142-187

postnoSpam@kirchenkreis-hamm.de
Besondere Angebote


Partner


Social Media