Evangelische Akademie Hamm lädt ein
Lutherzentrum Hamm, Montag, 19.11. 20 Uhr,

Anstöße und Anstößiges des Reformators Martin Luther
mit Friedrich Schorlemmer, Wittenberg
Theologe und Publizist

Eintritt: 5,- Euro
Schüler, Studenten, ALG-II-Bezieher u.ä. frei.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

(zum Termin...)


Ein Garten in der Kirche
Christuskirche Hamm, Mittwoch, 21.11. 17 Uhr - Sonntag, 25.11. 20 Uhr,

Das Projekt "Jardin infini", das vom 21. bis 25. November in der Christuskirche im Hammer Westen stattfindet, ist für alle Besucher offen. Der Eintritt sowie die Mitmachaktionen sind kostenlos. Von Mittwoch bis Samstag ist das Projekt von 17 - 20 Uhr geöffnet, am Sonntag geht es mit einem Gartengottesdienst um 12 Uhr los. Vor der eigentlichen Projekteröffnung wird am 14. November der Blütengarten eröffnet, der durch eine Kunstaktion verschiedener Kitas entstand. Übrigens: Weil beim Projekt in der Christuskirche die Raumtemperatur bei 18 Grad liegen wird, empfiehlt die Kirchengemeinde, sich etwas wärmer anzuziehen.

(zum Termin...)


Offenes Singen im Advent
Pauluskirche Hamm, Freitag, 30.11. 17-18 Uhr,

Schülerinnen und Schüler der Musikschule der Ev. Kirchengemeinde musizieren

(zum Termin...)


ChorMusik zur Marktzeit
Pauluskirche Hamm, Samstag, 1.12. 11:15-12 Uhr, Konzert

Benefizkonzert für die Aidshilfe Hamm 5575
Kockelke-Chöre

(zum Termin...)


05-09-18 |  11:56
Ökumenischer Friedensgottesdienst am 9.9. – Gedenken an die Opfer von Krieg, Terror und Gewalt

Zum dreizehnten Mal findet am Sonntag, 9. September, um 18 Uhr in der Pauluskirche Hamm ein ökumenischer Friedensgottesdienst in Zusammenarbeit mit dem Sozialverband VdK zum Gedenken an die Opfer von Krieg, Terror und Gewalt statt.

„Boote der Hoffnung“ ist der Leitgedanke des Gottesdienstes, in dem die Besucherinnen und Besucher Gelegenheit haben, bunte Papierboote mit einer persönlichen Hoffnungsbotschaft symbolisch auf die Reise zu schicken.

„In Erinnerung an die Anschläge vom 11.9.2001 und angesichts von Krieg, Terror und weltweiten Fluchtbewegungen laden wir ein, Zeichen der Hoffnung gegen die zunehmende Verrohung der Debatte über die Ursachen von Flucht und Vertreibung und einen von Mitmenschlichkeit geprägten Umgang mit den Betroffenen zu setzen“, fasst Pfarrer Dr. Tilman Walther-Sollich das Anliegen der Vorbereitungsgruppe zusammen. „Vor dem Hintergrund der jüngsten Ereignisse in Chemnitz haben unsere Vorbereitungen noch einmal eine besondere Aktualität erhalten“, so Walther-Sollich weiter.

Der liturgisch und musikalisch besonders gestaltete Ausklang-Gottesdienst am Sonntagabend wird von Pfarrerin Astrid Taudien, Gemeindereferentin Heike Frankenberg und Pfarrer Dr. Tilman Walther-Sollich geleitet. Vom Sozialverband VdK wirken Renate Ackermann (Vorsitzende des Kreisverbandes Hamm) und Harald Stutterheim (Vorsitzender des Ortverbandes Hamm-Norden) mit. Die musikalische Gestaltung haben Kantor Andreas Frey sowie Judith und Theresa Götte (Flöte).
 


Kirchenbüro
Evangelischer Kirchenkreis Hamm
Kirchenbüro
Südring 4
59065 Hamm

Telefon (0 23 81) 142-142
Telefax (0 23 81) 142-100

infohamnoSpam@kirchenkreis-hamm.de
Superintendent
Frank Millrath
Südring 4
59065 Hamm

Sekretariat
Silke Störmer
Telefon (0 23 81) 142-127
Telefax (0 23 81) 142-187

postnoSpam@kirchenkreis-hamm.de
Besondere Angebote


Partner


Social Media