14-11-11 |  15:30
Über das Leben nachdenken

VON: PFR. DR. TILMAN WALTHER-SOLLICH

HAMM - Zu einem Pilgerweg mit fünf Stationen lädt der Evangelische Kirchenkreis Hamm am Mittwoch, 16. November (Buß- und Bettag), um 19.30 Uhr in die Pauluskirche Hamm ein. Unter dem Motto "Pilgern und Beten. Was auf dem Lebensweg Kraft gibt" werden besondere Orte in der Kirche wie die Orgelempore, der Chorraum oder die Sakristei aufgesucht.


Unter der Leitung der Pfarrer Edgar L. Born und Dr. Tilman Walther-Sollich wird an jeder dieser Stationen Gelegenheit sein, über bestimmte Fragen des Lebens nachzudenken und ein stilles Gebet zu sprechen. "Wir wollen die alte Kirche, ihre Kunstwerke und Symbole zu uns sprechen lassen und überlegen, was sie uns heute für unseren Glauben sagen können", erläutert Pfarrer Dr. Walther-Sollich vom Kirchenkreis Hamm. "Damit möchten wir zugleich das Anliegen, das der evangelische Feiertag 'Buß- und Bettag' ursprünglich hat, in unsere Zeit übertragen und das Gebet als Kraftquelle für den Lebensweg entdecken."

2. Abend der Veranstaltungsreihe "Luthers Erbe - Für (Wieder-)Einsteiger"

Der Abend in der Pauluskirche ist der zweite Teil der Veranstaltungsreihe "Luthers Erbe - Für (Wieder-)Einsteiger". In lockerer Atmosphäre bietet sie die Möglichkeit, über Lebens- und Glaubensfragen nachzudenken. Nach dem Auftakt in der Johanneskirche Hamm-Norden und dem zweiten Teil in der Pauluskirche werden auch noch die Marker Dorfkirche und die Lutherkirche Hamm besucht. Dabei steht jedes Mal ein konkretes Thema im Mittelpunkt. "Die Reihe richtet sich besonders an Menschen, die vor kurzem wieder in die Kirche eingetreten sind oder sich nach längerer Zeit einmal wieder bewusst mit Glaubensfragen beschäftigen wollen", so Pfarrer Dr. Walther-Sollich. Teilnehmen können aber alle Interessierten, auch wenn sie den ersten Teil der Veranstaltungsreihe verpasst haben. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen: www.kurse-zum-glauben.de



Kirchenbüro
Evangelischer Kirchenkreis Hamm
Kirchenbüro
Martin-Luther-Str. 27 b
59065 Hamm

Telefon (0 23 81) 142-142
Telefax (0 23 81) 142-100

infohamnoSpam@kirchenkreis-hamm.de
Superintendent
Frank Millrath
Martin-Luther-Str. 27 b
59065 Hamm

Sekretariat
Silke Störmer
Telefon (0 23 81) 142-127
Telefax (0 23 81) 142-187

postnoSpam@kirchenkreis-hamm.de
Besondere Angebote


Partner


Social Media