30-08-12 |  08:09
Nachkriegskinder und Soldatenväter

VON: PFR. DR. TILMAN WALTHER-SOLLICH

HAMM - Über "Nachkriegskinder - Die 1950er Jahrgänge und ihre Soldatenväter" referiert die Journalistin Sabine Bode am Montag, 3. September, um 20.00 Uhr in der Christuskirche Hamm, Lange Straße 74, bei der Evangelischen Akademie Hamm.

Die Autorin aus Köln hat sich in mehreren Büchern mit dem Erbe der Kriegserfahrungen im 2. Weltkrieg und ihren Auswirkungen auf die nachfolgenden Generationen beschäftigt.

Pfarrer Ralph Haitz vom Vorstand der Evangelischen Akademie hat in den Büchern von Sabine Bode gelesen und findet: "Sie liefert schlüssige Erklärungen für viele Eigenheiten der Betroffenen aus den 1950er und 1960er Jahrgängen. Obwohl sie den Krieg nicht selbst erlebt haben, sind sie durch dessen Spätfolgen geprägt. Und das betrifft auch viele, die sich in der Kirche engagieren." Der Vortrag mit anschließender Diskussion ist für alle Interessierten offen. Der Eintritt kostet 5 Euro, für Ermäßigungsberechtigte ist der Eintritt frei.

 

 


Kirchenbüro
Evangelischer Kirchenkreis Hamm
Kirchenbüro
Südring 4
59065 Hamm

Telefon (0 23 81) 142-142
Telefax (0 23 81) 142-100

infohamnoSpam@kirchenkreis-hamm.de
Superintendent
Frank Millrath
Südring 4
59065 Hamm

Sekretariat
Silke Störmer
Telefon (0 23 81) 142-127
Telefax (0 23 81) 142-187

postnoSpam@kirchenkreis-hamm.de
Besondere Angebote


Partner


Social Media