31-08-12 |  11:42
Visitation in der Kirchengemeinde Heessen

VON: PFR. DR. TILMAN WALTHER-SOLLICH

Vom 2. bis 9. September findet in der Evangelischen Kirchengemeinde Heessen unter der Leitung von Superintendent Rüdiger Schuch eine Visitation des Kirchenkreises Hamm statt.

Das 32-köpfige Visitationsteam, zu dem die Mitglieder des Kreissynodalvorstands und Fachleute aus den verschiedenen Arbeitsbereichen von den Kindertageseinrichtungen über die Jugendarbeit bis zur Arbeit mit Senioren gehören, besucht rund 60 Veranstaltungen. Die regelmäßige Visitation, die in Heessen zuletzt 1995 stattfand, dient der gegenseitigen Wahrnehmung von Kirchengemeinde und Kirchenkreis. Im Vordergrund steht die kollegiale Beratung - anders als in früheren Zeiten, als Visitationen seit ihrer Einführung in der Zeit der Reformation im 16. Jahrhundert vor allem der Kirchenaufsicht dienten. Schwerpunktthemen der Visitation sind auf der Grundlage der in der Gemeindekonzeption formulierten Ziele die Arbeit mit Konfirmanden, die Gottesdienste und Kindergottesdienste und die Erwachsenenbildung.

Abschluss der Visitation am Sonntag, 16.10., mit einer Gemeindeversammlung
Am Sonntag, 9. September, um 12.15 Uhr findet im Gellert-Haus (Gellertstraße 2) eine Gemeindeversammlung zum Abschluss der Visitation statt. In dieser öffentlichen Versammlung wird Superintendent Rüdiger Schuch die ersten Eindrücke der Visitation vorstellen. Vorher ist um 11.00 Uhr ein Kindergottesdienst im Gellert-Haus, zu dem alle Interessierten und auch die Erwachsenen herzlich eingeladen sind.


Kirchenbüro
Evangelischer Kirchenkreis Hamm
Kirchenbüro
Martin-Luther-Str. 27 b
59065 Hamm

Telefon (0 23 81) 142-142
Telefax (0 23 81) 142-100

infohamnoSpam@kirchenkreis-hamm.de
Superintendent
Frank Millrath
Martin-Luther-Str. 27 b
59065 Hamm

Sekretariat
Silke Störmer
Telefon (0 23 81) 142-127
Telefax (0 23 81) 142-187

postnoSpam@kirchenkreis-hamm.de
Besondere Angebote


Partner


Social Media