14-12-12 |  11:35
Kirchenkreis Hamm wirbt für den Glauben

VON: PFR. DR. TILMAN WALTHER-SOLLICH

Die Gemeinden und Einrichtungen im Evangelischen Kirchenkreis Hamm veranstalten von Januar bis Mai 2013 zum zweiten Mal eine Reihe unterschiedlicher "Kurse zum Glauben". Menschen, die sich mit ihren persönlichen Glaubensfragen beschäftigen möchten, können zwischen neun verschiedenen Angeboten in Ahlen, Hamm und Werne wählen.


"Wir möchten aktiv für den Glauben werben", unterstreicht Superintendent Rüdiger Schuch. "Darum laden wir alle Interessierten ein, sich mit einem der Kurse zum Glauben auf die Suche zu machen nach eigenen, tragfähigen Antworten auf wichtige persönliche Lebens- und Glaubensfragen."

Die Kurse finden in evangelischen Gemeinden und Einrichtungen in Ahlen, Bockum-Hövel, Hamm-Mitte und Hamm Norden, Heessen, Herringen, Pelkum, Rhynern, Werne und Wiescherhöfen statt. Sie sind kostenlos und offen für alle, unabhängig von ihrer Konfession oder Kirchenmitgliedschaft. "Wer die Bibel genauer kennen lernen möchte, über den Sinn des Lebens nachdenken oder sich einfach nur mit Anderen über den Glauben austauschen möchte, findet hier bestimmt ein passendes Angebot", ist der theologische Leiter des Kirchenkreises überzeugt.

Neun Kursangebote im Zeitraum von Januar bis Mai 2013
Nach den guten Erfahrungen mit Kursen zum Glauben, die der Kirchenkreis Hamm erstmalig im Herbst und Winter 2011 durchgeführt hat, gibt es das Kursangebot nun zum zweiten Mal. Beim ersten Durchgang nahmen rund 250 Frauen und Männer an neun Kursen teil. Sowohl von den Teilnehmenden als auch von den Kursleitern gab es danach ein sehr positives Echo. "Die Kurse eröffnen eine Art Erprobungsraum für den Glauben, in dem man sich mit anderen Interessierten über vier oder manchmal auch acht Wochen zu verschiedenen Themen austauschen kann", erläutert Öffentlichkeitspfarrer Dr. Tilman Walther-Sollich, der das Projekt koordiniert. Erstmalig setzt der Kirchenkreis nun mehrere Werbemittel ein, um möglichst vielfältig auf die Angebote aufmerksam zu machen. Freundlich-nachdenkliche Werbeslogans wie "Für die, die nicht alles glauben" oder "Für alle, die heimlich beten" stehen dabei im Mittelpunkt: So sollen in den über 100 Gottesdiensten am Heilig Abend in Ahlen, Bönen, Hamm, Sendenhorst, Werl-Hilbeck und Werne Broschüren verteilt werden, in denen die neun Kurse vorgestellt werden. Zusätzlich startet in den nächsten Tagen auch die Kino-, Zeitungs- und Internetwerbung. Außerdem werden Plakate und Kirchturmbanner auf die Aktion hinweisen.

Kurse eröffnen eine Art "Erprobungsraum für den Glauben"
Als Erprobungsräume für den Glauben knüpfen die einzelnen Angebote an unterschiedlichen Lebenserfahrungen an: Der Kurs "Bewusst (er) leben" mit Pfarrerin Ulrike Kreutz in der Kirchengemeinde Hamm richtet sich zum Beispiel besonders an Menschen im Ruhestand und bietet an, Rückblick zu halten und Übergänge in den Blick zu nehmen. In der Emmaus-Kirchengemeinde bietet das Pfarrehepaar Christel und Michael Schmidt einen Kurs unter dem Motto "Rasten und Ruhen auf unserer Lebensreise" an. Während zwei Kurse unter der Überschrift "Kaum zu glauben!?" konkrete Fragen zu Gott oder auch dem christlichen Auferstehungsglauben ansprechen, gehen andere auf das Thema "Lebenskrisen" ein oder laden ein, "Dem Geheimnis des Glaubens auf die Spur" zu kommen. Gesprächsabende beim "Talk im Turm" in Werne, ein "Grundkurs Kirche" für Menschen mit Einwanderungs-Hintergrund in Heessen und "Luthers Erbe - für (Wieder-)Einsteiger", ein Kurs, der sich besonders an Wiedereingetretene richtet, runden das Angebot ab.

Alle Kursangebote und weitere Infos auch im Internet unter: www.kurse-zum-glauben.de

Kurse zum Glauben 2013 Hamm finden Sie hier:

 

 


Kirchenbüro
Evangelischer Kirchenkreis Hamm
Kirchenbüro
Martin-Luther-Str. 27 b
59065 Hamm

Telefon (0 23 81) 142-142
Telefax (0 23 81) 142-100

infohamnoSpam@kirchenkreis-hamm.de
Superintendent
Frank Millrath
Martin-Luther-Str. 27 b
59065 Hamm

Sekretariat
Silke Störmer
Telefon (0 23 81) 142-127
Telefax (0 23 81) 142-187

postnoSpam@kirchenkreis-hamm.de
Besondere Angebote


Partner


Social Media