23-05-12 |  08:46
Mit allen Sinnen

VON: TILMAN WALTHER-SOLLICH

Ausstellung der Malgruppe des Seniorenzentrums St. Bonifatius im Kreiskirchenamt Hamm

HAMM - Im Kreiskirchenamt Hamm ist noch bis Ende Juni die Ausstellung "Wurzeln" des Seniorenzentrums St. Bonifatius Hamm-Westen zu sehen. Sie zeigt 21 Gemälde, die in der Malgruppe des Seniorenzentrums unter der Leitung von Altentherapeutin Barbara Piszczan entstanden sind.


Eine der beteiligten Künstlerinnen ist Franziska Schwätter, von der acht Bilder in der Ausstellung hängen. Die 91-Jährige hat mit 85 Jahren zum ersten Mal Pinsel und Farbe in die Hand genommen. Da sie schon immer gerne handarbeitete, verwendete sie unter anderem Wollfäden oder Knöpfe für ihre Bilder. Besonders bei ihren Gemälden "Herbst" oder "14 Engel" ist es kaum zu glauben, dass Franziska Schwätter erst vor sechs Jahren angefangen hat zu malen.

"Beim Malen und Gestalten werden alle Sinne aktiviert", erläutert die Leiterin der Malgruppe, Barbara Piszczan. "Manche Bilder entstanden über Monate und Jahre, wurden zu einem Lebensbegleiter der Künstler." Die so genannte Basale Stimulation durch die Beschäftigung mit den gemalten Motiven bewirke, dass das Malen die Gruppe über die zwei Stunden Malgruppe hinaus begleitet. Piszczan: "Man sieht die Natur ganz anders, achtet auf Farben und Motive. Die alten Menschen werden aufmerksamer, nehmen mehr Anteil an ihrer Umgebung."

Die Malgruppe ist eine von vielen Beschäftigungsangeboten für die Bewohner des Seniorenzentrums. Sie trifft sich seit 19 Jahren regelmäßig freitags. Die in der Regel weit über 80jährigen Teilnehmer und Teilnehmerinnen hatten vorher keinen Kontakt mit Leinwand, Pinsel und Farben. Für ihre Bilder verwenden sie auch Materialien aus ihrem Alltag wie Wolle, Knöpfe, Dinge aus dem Küchenbereich, zum Beispiel Erbsen und Linsen, oder Naturmaterialien aus der Umgebung des Hauses wie Blätter und Zweige. "Die verschiedenen Materialien wecken Erinnerungen an das eigene Leben, die Kindheit, Hobbys und Beruf", weiß Barbara Pisczcan.
So liebte eine alte Dame in der Malgruppe schon immer Bäume, entdeckte im hohen Alter den Künstler van Gogh für sich und gestaltete ihre Bilder nach den Vorlagen seiner Gemälde. Zwei der ausgestellten Malerinnen und Maler sind mittlerweile schon verstorben. Die Malgruppe, zu der immer wieder neue Interessierte aus dem Seniorenzentrum hinzukommen, veranstaltete bislang acht Ausstellungen innerhalb des Hauses und hat auf diese Weise den Charakter des Seniorenzentrums St. Bonifatius mit geprägt. "Seit unserer ersten Ausstellung im Jahr 2003 mit Bildern der Malgruppe haben bei uns auch mehrere junge Künstler von außerhalb ihre Werke ausgestellt", freut sich Heimleiter Bernward Kesting. "Ein bisschen sind wir so zu einem Haus der Kunst geworden."

Öffnungszeiten
Die Ausstellung ist bis zum 29. Juni im Kreiskirchenamt Hamm an der Lutherkirche, Martin-Luther-Straße 27b, während der Öffnungszeiten zu besichtigen: montags bis donnerstags von 8.30 bis 16.00 Uhr und freitags von 8.30 bis 12.30 Uhr.

 

 

 

 


Kirchenbüro
Evangelischer Kirchenkreis Hamm
Kirchenbüro
Martin-Luther-Str. 27 b
59065 Hamm

Telefon (0 23 81) 142-142
Telefax (0 23 81) 142-100

infohamnoSpam@kirchenkreis-hamm.de
Superintendent
Frank Millrath
Martin-Luther-Str. 27 b
59065 Hamm

Sekretariat
Silke Störmer
Telefon (0 23 81) 142-127
Telefax (0 23 81) 142-187

postnoSpam@kirchenkreis-hamm.de
Besondere Angebote


Partner


Social Media