15-04-13 |  13:13
Toleriert, bedrängt, verfolgt?

VON: PFR. DR. TILMAN WALTHER-SOLLICH

Vortrag zur Lage der Christen in der islamischen Welt

Die Evangelische Akademie Hamm setzt ihre Veranstaltungsreihe zum "Jahr der Toleranz" am Freitag, 19. April, um 20 Uhr mit der Islamwissenschaftlerin Dr. Rita Breuer fort. Im Lutherzentrum Hamm (Martin-Luther-Straße 27b) beleuchtet sie unter der Überschrift "Toleriert, bedrängt, verfolgt?" die historischen und theologischen Hintergründe und die derzeitige Lage von Christen in der islamischen Welt.


Die Veranstaltungsreihe zum "Jahr der Toleranz" in der Evangelischen Kirche hat sich in den ersten beiden Vorträgen selbstkritisch mit dem Verhältnis des christlichen Glaubens und der Kirchen zur Toleranz gegenüber Andersgläubigen beschäftigt. Auf dieser Grundlage geht es nun um die Frage: Wie steht es um die Toleranz in der muslimischen Welt? Pfarrer Ralph Haitz vom Vorstand der Evangelischen Akademie lädt dazu nicht nur Christen, sondern auch Muslime herzlich ein: "In unserem Bemühen um einen ehrlichen Dialog ist es wichtig, Einblicke zu bekommen in die Grundlagen, die das Verhalten und die Einstellungen unser Gesprächspartner bestimmen. Dazu kann dieser Abend einen kompetenten Beitrag leisten."

Die Veranstaltung ist für alle Interessierten offen. Der Eintritt kostet 5 Euro. Für Ermäßigungsberechtigte ist der Eintritt frei.

 

 


Kirchenbüro
Evangelischer Kirchenkreis Hamm
Kirchenbüro
Martin-Luther-Str. 27 b
59065 Hamm

Telefon (0 23 81) 142-142
Telefax (0 23 81) 142-100

infohamnoSpam@kirchenkreis-hamm.de
Superintendent
Frank Millrath
Martin-Luther-Str. 27 b
59065 Hamm

Sekretariat
Silke Störmer
Telefon (0 23 81) 142-127
Telefax (0 23 81) 142-187

postnoSpam@kirchenkreis-hamm.de
Besondere Angebote


Partner


Social Media