29-01-13 |  07:49
Pfarrstelle für Iris Keßner in der Jugendkirche

HAMM - Pfarrerin Dr. Iris Keßner wird in einem Jugendgottesdienst am Sonntag, 3. Februar, um 17 Uhr in der Jugendkirche Hamm (Lutherkirche, Nassauerstraße 49) durch Superintendent Rüdiger Schuch in die neu geschaffene kreiskirchliche Pfarrstelle an der Jugendkirche eingeführt.


Im Anschluss an den Gottesdienst, der vom haupt- und ehrenamtlichen Team und der Band der Jugendkirche gemeinsam mit Pfarrerin Keßner unter dem Motto "Zukunft findet Stadt" vorbereitet worden ist, gibt es einen Empfang in der Kirche. Dazu sind alle Interessierten herzlich eingeladen.

Pfarrerin Dr. Keßner leitet seit Mai 2010 die Jugendkirche und hat die im Februar 2012 abgeschlossene Umgestaltung der barocken Lutherkirche und den Aufbau des mittlerweile rund 50-köpfigen Jugendkirchenteams ganz wesentlich mitgestaltet. "Ich freue mich sehr, auch weiterhin mit den Jugendlichen gemeinsam Kirche zu gestalten", sagt die 42-Jährige, die vom Kreissynodalvorstand einstimmig in die Stelle mit einem Umfang von 75 Prozent gewählt wurde. "Denn die Lebendigkeit und Kreativität der Jugendlichen ist eine große Bereicherung." Dabei versteht Iris Keßner es, die Jugendlichen in vielerlei Weise für die Jugendkirche zu begeistern und an der inhaltlichen Arbeit zu beteiligen. "Ich möchte mit ihnen nach neuen Formen suchen um ihre Fragen und Wünsche, ihre Musik und ihren Glauben auszudrücken. Dazu bietet die Lutherkirche einen großartigen, einzigartigen Raum!"

Wer schon einmal einen Gottesdienst in der Jugendkirche besucht hat weiß, dass Pfarrerin Keßner und ihr Team sehr glaubwürdig sowohl traditionelle als auch moderne Elemente aufgreifen und mit ihrer Hilfe Antworten des christlichen Glaubens auf existentielle Fragen finden. Keßner: "Ich möchte Menschen so in die Jugendkirche einladen, wie sie sind: mit ihren Fragen, Vorbehalten, Unsicherheiten und auch mit ihren Überzeugungen, ihrem Glauben. Und dann mit ihnen voller Freude gemeinsam und im Namen Gottes dies feiern und gestalten." Neben den rund 50 ehrenamtlichen Jugendlichen im Alter von 14 bis 28 Jahren arbeiten haupt- und nebenamtlich Diakon Michael Reckmann, Hendrik Scheffler und Jugendkirchenmusikerin Ulrike Egermann in der Jugendkirche. Mindestens einmal im Monat laden sie zum Jugendgottesdienst in die Jugendkirche in. Daneben öffnen sie die Jugendkirche für die Zusammenarbeit mit Schulen, Theater, Kleinkunst, Musik und Ausstellungen sowie Diskussionen zu aktuellen Themen.

Dr. Iris Keßner (Jahrgang 1970) ist im sauerländischen Plettenberg aufgewachsen. Sie ist verheiratet und hat drei Kinder im Alter von 8, 11 und 13 Jahren. Ihr Theologiestudium hat sie in Bielefeld und Heidelberg absolviert und ein Studienjahr in Brasilien verbracht. Als Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Heidelberg hat sie ihre Doktorarbeit mit dem Titel "Christen und Muslime - Nachbarn in Deutschland" über den christlich-muslimischen Dialog geschrieben. Nach ihrer Promotion hat sie von 2007 bis 2010 an der Johanneskirche im Hammer Norden ihre praktische Ausbildung im Vikariat absolviert. In ihrer Freizeit joggt sie oder liest gerne.

 

 

 

 


Kirchenbüro
Evangelischer Kirchenkreis Hamm
Kirchenbüro
Südring 4
59065 Hamm

Telefon (0 23 81) 142-142
Telefax (0 23 81) 142-100

infohamnoSpam@kirchenkreis-hamm.de
Superintendent
Frank Millrath
Südring 4
59065 Hamm

Sekretariat
Silke Störmer
Telefon (0 23 81) 142-127
Telefax (0 23 81) 142-187

postnoSpam@kirchenkreis-hamm.de
Besondere Angebote


Partner


Social Media