12-07-13 |  11:46
Wanderin mit Gott durch die Zeit

HAMM -In einem feierlichen Gottesdienst in der Christuskirche Hamm-Westen, Lange Straße 72, wird Pfarrerin Katharina Eßer am Sonntag, 14. Juli, um 11 Uhr durch Superintendent Rüdiger Schuch für den Dienst an Wort und Sakrament ordiniert. Im Anschluss an den Gottesdienst findet im benachbarten Gemeindehaus ein Empfang statt, zu dem alle Interessierten herzlich eingeladen sind.


Pfarrerin Katharina Eßer vertritt noch bis Ende August nach ihrem Vikariat bei Pfarrer Ralph Haitz ihren ehemaligen Mentor im Pfarrbezirk an der Christuskirche. Ab September wird sie in der Kirchengemeinde Pelkum tätig sein und dort nach der Vereinigung der Kirchengemeinde Pelkum-Wiescherhöfen ab November weiter ihren Dienst tun. Mit einer viertel Stelle ist Katharina Eßer als Referentin des Superintendenten eingesetzt. "Auf eine Weise fühle ich mich als Wanderin auf dem Weg mit Gott durch die Zeit", sagt die junge Theologin, die im Februar ihr zweites Theologisches Examen bestanden hat. "Jede Begegnung eröffnet neue Horizonte. Jede Aufgabe birgt die Möglichkeit, neue Wege einzuschlagen. Als Pfarrerin ist mir dabei wichtig, immer auf der Suche nach den Wegweisern Gottes zu bleiben: Für mich selbst ebenso wie für die unterschiedlichen Menschen, mit denen ich zu tun habe, und für die Kirche insgesamt." So sieht Katharina Eßer es als ihre besondere Aufgabe, auch in alltäglichen Situationen Gott ins Gespräch zu bringen. Das tut sie nicht nur in Gottesdiensten und Andachten, sondern auch im Unterricht und bei der Arbeit mit ihren Konfirmanden, bei seelsorgerlichen Begegnungen und diakonischen Aufgaben in der Gemeinde.

Katharina Eßer (Jahrgang 1977) ist in Leipzig geboren und aufgewachsen. Dort sowie in Halle/Saale und Münster studierte sie auch Evangelische Theologie, bevor sie vor knapp drei Jahren im Hammer Westen ihre praktische Ausbildung im Vikariat begann. Die 36-Jährige ist verheiratet und Mutter von drei Kindern im Alter von vier bis 14 Jahren. Seit Kindertagen begleitet sie die Liebe zur Musik. Vor einiger Zeit hat sie mit Gesangsstunden begonnen, woraus sich gerade ein neues Hobby entwickelt. Darüber hinaus interessiert sich Katharina Eßer sehr für andere Kulturen und Völker. So engagiert sie sich seit ihrem Studium in der "Gesellschaft für bedrohte Völker" und dort besonders für verfolgte religiöse Minderheiten.

 

 

 


Kirchenbüro
Evangelischer Kirchenkreis Hamm
Kirchenbüro
Martin-Luther-Str. 27 b
59065 Hamm

Telefon (0 23 81) 142-142
Telefax (0 23 81) 142-100

infohamnoSpam@kirchenkreis-hamm.de
Superintendent
Frank Millrath
Martin-Luther-Str. 27 b
59065 Hamm

Sekretariat
Silke Störmer
Telefon (0 23 81) 142-127
Telefax (0 23 81) 142-187

postnoSpam@kirchenkreis-hamm.de
Besondere Angebote


Partner


Social Media