12-11-14 |  13:54
Shabat Shalom - Ein Freitagabend in einer jüdischen Familie

Die Stadtbücherei Hamm in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Woche der Brüderlichkeit lädt ein!

Erleben Sie am Donnerstag, 4. Dezember, 19.00 Uhr, im Gerd-Bucerius-Saal des Heinrich-von-Kleist-Forums eine kulturelle Veranstaltung mit Gesang und Erzählungen. "Shabat Shalom" - Die Freude am Shabat. Dieser Abend bietet die Möglichkeit, jüdisches Brauchtum kennenzulernen - ein weit gespannter Bogen jüdischer Kultur und Tradition, in den die Gäste involviert sind.


 Die Musik - unter Mitwirkung eines Kantors - spielt eine tragende Rolle.
"Shabat Shalom" wurde mit großem Erfolg auch in Erfurt, Krefeld und München sowie in Wien und Brüssel aufgeführt.

Die Veranstaltung findet im Gerd-Bucerius-Saal im Heinrich-von-Klein-Forum statt in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis "Woche der Brüderlichkeit". Gefördert von der Amadeu-Antonio-Stiftung.
Eintritt: Vorverkauf 8,- Euro (ermäßigt 6,-Euro). Abendkasse 9,-Euro (ermäßigt 7,- Euro).
Vorverkaufsstellen: Zentralbibliothek Hamm, Westfälischer Anzeiger, Buchhandlung Luise Harms.
Telefonische Reservierungen innerhalb Hamms sind nicht möglich. Bei Kartenwünschen außerhalb von Hamm werden die Karten gegen Rechnungslegung bei einer Gebühr von 1,50 Euro je Bestellung versandt. Berechtigt zum ermäßigten Eintritt sind Schüler, Studenten, schwerbehinderte Menschen mit einem Grad der Behinderung ab 70 % (Begleitperson, soweit erforderlich, gegen Nachweis frei), Zivildienstleistende und ALG II-Empfänger. Ein Ausweis ist erforderlich.


Kirchenbüro
Evangelischer Kirchenkreis Hamm
Kirchenbüro
Martin-Luther-Str. 27 b
59065 Hamm

Telefon (0 23 81) 142-142
Telefax (0 23 81) 142-100

infohamnoSpam@kirchenkreis-hamm.de
Superintendent
Frank Millrath
Martin-Luther-Str. 27 b
59065 Hamm

Sekretariat
Silke Störmer
Telefon (0 23 81) 142-127
Telefax (0 23 81) 142-187

postnoSpam@kirchenkreis-hamm.de
Besondere Angebote


Partner


Social Media