10-09-14 |  15:25
9. Ökumenischer Friedensgottesdienst am 14. September

VON: PFR. DR. TILMAN WALTHER-SOLLICH

Zum neunten Mal findet am Sonntag, 14. September, um 18 Uhr in der Pauluskirche Hamm (Marktplatz) ein ökumenischer Friedensgottesdienst zum Gedenken an die Opfer von Krieg, Terror und Gewalt statt.

Aus Anlass des Jahrestages der Terroranschläge vom 11. September 2001 in den USA und im Bewusstsein aktueller kriegerischer Auseinandersetzungen steht das Gebet für den Frieden im Mittelpunkt des Gottesdienstes. Im Rahmen der liturgisch freier gestalteten Ausklang-Gottesdienste in der Pauluskirche wirken in Zusammenarbeit mit dem Sozialverband VdK Diakon Martin Güttler, der auch die Predigt hält, sowie Pfarrerin Astrid Taudien und Pfarrer Dr. Tilman Walther-Sollich mit.

"Vor dem Hintergrund der kriegerischen Auseinandersetzungen in Irak und Israel, Syrien und der Ukraine hat der Friedensgottesdienst auch in diesem Jahr wieder einen sehr aktuellen Bezug", sagt Pfarrer Dr. Tilman Walther-Sollich vom Evangelischen Kirchenkreis Hamm für das Vorbereitungsteam. "Zugleich laden wir zur Erinnerung an den Beginn des 1. Weltkrieges vor 100 Jahren und an den Überfall auf Polen vor 75 Jahren ein, mit dem Deutschland den 2. Weltkrieg begonnen hat." Zu dem ökumenischen Gottesdienst sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Wie in den Vorjahren auch gibt der Gottesdienst Raum zur persönlichen Fürbitte und zum Entzünden von Kerzen.

 

 

 

 


Kirchenbüro
Evangelischer Kirchenkreis Hamm
Kirchenbüro
Martin-Luther-Str. 27 b
59065 Hamm

Telefon (0 23 81) 142-142
Telefax (0 23 81) 142-100

infohamnoSpam@kirchenkreis-hamm.de
Superintendent
Frank Millrath
Martin-Luther-Str. 27 b
59065 Hamm

Sekretariat
Silke Störmer
Telefon (0 23 81) 142-127
Telefax (0 23 81) 142-187

postnoSpam@kirchenkreis-hamm.de
Besondere Angebote


Partner


Social Media