19-09-14 |  11:29
Mit Augenzwinkern am Start

VON: PFR. DR. TILMAN WALTHER-SOLLICH

HAMM - Mit 129 gemeldeten Teilnehmerinnen und Teilnehmern war der Kirchenkreis Hamm diesmal beim AOK-Firmenlauf am Start. Die Läufer kamen dabei aus allen Arbeitsfeldern: Kindertageseinrichtungen waren ebenso vertreten wie die Kirchengemeinden, die Ganztagsbetreuung an Schulen oder das Kreiskirchenamt.


Sogar einige Pfarrer hatten den Talar gegen die Laufschuhe gewechselt, was ihnen jedoch leicht gefallen sein dürfte. Denn mit einem Augenzwinkern schmückte den schwarzen Laufdress auch in diesem Jahr wieder ein aufgedrucktes Beffchen und der Spruch "Unterwegs im Namen des Herrn". Auch von den diakonischen Trägern im Kirchenkreis Hamm waren einige mit ihren Teams mitgelaufen. Die von Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel in Hamm hatten dabei auch behinderte Bewohner ihrer Einrichtungen eingeladen, die zum Teil sogar mit dem Rollstuhl am Firmenlauf teilnahmen.

>>Bildergalerie AOK-Firmenlauf 2014

 

 


Kirchenbüro
Evangelischer Kirchenkreis Hamm
Kirchenbüro
Martin-Luther-Str. 27 b
59065 Hamm

Telefon (0 23 81) 142-142
Telefax (0 23 81) 142-100

infohamnoSpam@kirchenkreis-hamm.de
Superintendent
Frank Millrath
Martin-Luther-Str. 27 b
59065 Hamm

Sekretariat
Silke Störmer
Telefon (0 23 81) 142-127
Telefax (0 23 81) 142-187

postnoSpam@kirchenkreis-hamm.de
Besondere Angebote


Partner


Social Media