31-08-15 |  09:12
Ökumenischer Gottesdienst der Notfallseelsorge Hamm am 11. September

Zu einem ökumenischen Gottesdienst für Betroffene, Rettungskräfte und Helfende lädt die Notfallseelsorge Hamm am Freitag, 11. September, um 17.30 Uhr. Gastgeber für den jährlich stattfindenden Gottesdienst ist dieses Mal das Deutsche Rote Kreuz, das die Halle des Fahrdienstes am Pferdekamp 11 in Bockum-Hövel zu diesem Anlass öffnet.

 

 

 

 


Menschen, die Zeugen eines Unfalls waren oder Angehörige verloren haben sind ebenso wie die Mitarbeitenden der Rettungskräfte eingeladen, in diesem Gottesdienst Kraft zu schöpfen. Anschließend besteht bei einem Imbiss Gelegenheit zum Austausch.
Der Gottesdienst wird gestaltet von Pfarrerin Susanne Krämer-Puzicha, Koordinatorin für Notfallseelsorge im Evangelischen Kirchenkreis Hamm, Pfarrer Marcus Nordhues von der katholischen Kirche und Vertretern der Notfallseelsorge, der Feuerwehr und des Deutschen Roten Kreuzes. Er steht unter dem Motto: "Gottes guter Segen ist wie...".

 



 

 

 

 

 

 

 


Kirchenbüro
Evangelischer Kirchenkreis Hamm
Kirchenbüro
Martin-Luther-Str. 27 b
59065 Hamm

Telefon (0 23 81) 142-142
Telefax (0 23 81) 142-100

infohamnoSpam@kirchenkreis-hamm.de
Superintendent
Frank Millrath
Martin-Luther-Str. 27 b
59065 Hamm

Sekretariat
Silke Störmer
Telefon (0 23 81) 142-127
Telefax (0 23 81) 142-187

postnoSpam@kirchenkreis-hamm.de
Besondere Angebote


Partner


Social Media