26-11-15 |  15:21
Kreissynode beschäftigt sich mit Flüchtlingsarbeit und Finanzen

Die Herbstsynode des Kirchenkreises Hamm tagt am Freitag, 27. November, ab 17.30 Uhr im Gemeindehaus an der Auferstehungskirche Bockum-Hövel, Uphofstraße 36. Das kirchenleitende Gremium der Evangelischen Kirche im Bereich Ahlen, Bönen, Hamm, Sendenhorst, Werl-Hilbeck und Werne hat die Funktion eines Kirchenparlaments für die Region.

Es setzt sich zusammen aus den Delegierten der Kirchengemeinden und übergemeindlichen Dienste. Auf der Tagesordnung steht unter anderem die Beratung und Verabschiedung des Haushalts- und Stellenplanes für das Jahr 2016. Zur aktuellen Flüchtlingssituation und dem Engagement der Gemeinden sowie des Kirchenkreises wird Pfarrer Otmar Rüther, Beauftragter des Kirchenkreises für Migration und Asyl, berichten.
Die Haushaltspläne werden nach dem Beschluss durch die Synode im Internet zur Einsicht bereit gestellt.



Kirchenbüro
Evangelischer Kirchenkreis Hamm
Kirchenbüro
Martin-Luther-Str. 27 b
59065 Hamm

Telefon (0 23 81) 142-142
Telefax (0 23 81) 142-100

infohamnoSpam@kirchenkreis-hamm.de
Superintendent
Frank Millrath
Martin-Luther-Str. 27 b
59065 Hamm

Sekretariat
Silke Störmer
Telefon (0 23 81) 142-127
Telefax (0 23 81) 142-187

postnoSpam@kirchenkreis-hamm.de
Besondere Angebote


Partner


Social Media