30-09-15 |  13:51
Evangelische Kirche für Vielfalt und Toleranz

VON: PFR. DR. TILMAN WALTHER-SOLLICH

Aufruf zur Demonstration am 3. Oktober in Hamm

Unter dem Leitmotiv "Evangelische Kirche für Vielfalt und Toleranz" ruft der Kirchenkreis Hamm am Samstag, 3.Oktober, dazu auf, gegen eine deutschlandweite Demonstration der rechten Szene in Hamm Gesicht zu zeigen.



Treffpunkt für die Teilnahmenden aus dem Kirchenkreis ist um 11.45 Uhr auf dem Parkplatz des Kreiskirchenamtes Hamm (Martin-Luther-Straße 27b). Von dort geht es gemeinsam zur Gegendemonstration des haekelclub590, die von verschiedenen zivilgesellschaftlichen Gruppen unterstützt wird. Sie beginnt um 12 Uhr in Höhe des Technischen Rathauses Hamm.

Glockenläuten für auf der Flucht verstorbene Menschen am Freitag, 2.10., um 20.00 Uhr
Bereits am Vorabend, Freitag, den 2.10., läuten in vielen Kirchen des Evangelischen Kirchenkreises zwischen 20.00 und 20.15 Uhr die Totenglocken zum Gedenken an die auf der Flucht gestorbenen Menschen. In einigen Kirchen lädt auch eine kurze Andacht zum Gebet ein. Die Gemeinden schließen sich damit einem deutschlandweiten Aufruf an, der auch von der Evangelischen Kirche Österreichs unterstützt wird. Das Läuten der Glocken soll an vielen Orten in Deutschland und Österreich daran erinnern, für die Toten zu beten und für das Leben der Flüchtlinge einzutreten. "Wir möchten mit dem Glockenläuten am 2. Oktober und der Teilnahme an der Demonstration am 3. Oktober ein Zeichen für Mitmenschlichkeit, demokratische Kultur und vor allem für ein friedliches, buntes Zusammenleben setzen", hofft Superintendent Frank Millrath auf rege Beteiligung.

An dem Glockenläuten am 2. Oktober zwischen 20.00 und 20.15 Uhr beteiligen sich:
Bockum-Hövel: Auferstehungskirche
Bönen: Alte Kirche, Kirche Flierich, Bodelschwingh-Haus, Bonhoeffer-Haus
Emmaus-Kirchengemeinde Hamm: Kirche Berge
Hamm: Jugendkirche und Pauluskirche
Heessen: Versöhnungskirche und Gellert-Haus
Herringen: St.-Victor-Kirche
Sendenhorst: Friedenskirche
Pelkum-Wiescherhöfen: Thomaskirche, Friedenskirche, Jakobuskirche
Trinitatis-Kirchengemeinde Hamm: Martin-Luther-Kirche, Erlöserkirche, Kirche Uentrop

Zu einer Andacht am 2.Oktober laden in Zusammenhang mit dem Glockenläuten ein:
Bockum-Hövel: Auferstehungskirche, um 20.00 Uhr
Bönen: Bodelschwingh-Haus, um 19.45 Uhr
Emmaus-Kirchengemeinde Hamm: Kirche Berge, um 20.00 Uhr
Hamm: Pauluskirche, um 20.15 Uhr
Herringen: St.-Victor-Kirche, um 20.00 Uhr
Pelkum-Wiescherhöfen: Friedenskirche, um 19.45 Uhr
Sendenhorst: Friedenskirche, um 20.00 Uhr

 

 

 


Kirchenbüro
Evangelischer Kirchenkreis Hamm
Kirchenbüro
Martin-Luther-Str. 27 b
59065 Hamm

Telefon (0 23 81) 142-142
Telefax (0 23 81) 142-100

infohamnoSpam@kirchenkreis-hamm.de
Superintendent
Frank Millrath
Martin-Luther-Str. 27 b
59065 Hamm

Sekretariat
Silke Störmer
Telefon (0 23 81) 142-127
Telefax (0 23 81) 142-187

postnoSpam@kirchenkreis-hamm.de
Besondere Angebote


Partner


Social Media