29-10-20 |  12:50
Soziale Arbeit ist überlebenswichtig

477 Menschen in Hamm sind ohne Wohnung. Diese alarmierende Zahl weist die neue Wohnungsnotfallstatistik der drei freien Träger der Wohnungslosenhilfe in Hamm aus.

Einige Mitarbeitende der freien Träger der Wohnungslosenhilfe in Hamm, die sich um Menschen ohne Wohnung kümmern: mit (v.l.) Dieter Homann, Martina Frie, Stefanie Börste (Evangelische Perthes-Stiftung e.V.) und Josch Krause (Arbeitskreis für Jugendhilfe e.V.).
Foto: Stefan Seifert

 „Den Menschen, die durchs soziale Raster gefallen sind und die auch niemand haben möchte, denen möchte ich bei der Chance auf einen Neubeginn helfen“, erklärt Stefanie Börste ihre Berufswahl. Die Betriebswirtin und Sozialpädagogin arbeitet seit April in der Sozialberatungsstelle der Ev. Perthes-Stiftung in Hamm und berät wohnungslose Menschen.

Einmal im Jahr, jeweils am 30. Juni, tragen die drei freien Träger der Wohnungslosenhilfe in Hamm die Zahlen für die Stichtagserhebung zusammen. Für Hamm sind es der Katholische Sozialdienst e.V., der Arbeitskreis für Jugendhilfe e.V. und die Evangelische Perthes-Stiftung e.V. Hintergrund ist eine Abfrage des Landes NRW für die landesweite Wohnungsnotfallstatistik. „Zum 30.06.2020 gab es 477 aktuell von Wohnungslosigkeit betroffene Menschen in Hamm, davon sind 94 Personen weiblich“, so die Erhebung. „Das sind 125 Menschen mehr als im Vorjahr.“ Im Vergleich zum Jahr 2015 (236 Wohnungslosen) hat sich die Zahl mehr als verdoppelt.

Erfasst werden aber nur die Betroffenen, die sich bei den freien Trägern melden; die Dunkelziffer ist höher. Gründe für den Anstieg könnten in dem Lockdown liegen, da Unternehmen gerade im Niedriglohnbereich Personal entlassen haben. Auch „wurde es schwieriger, in stationäre Einrichtungen und Kliniken zu vermitteln“, so die Erhebung.

Stefanie Börste hat mit ihren Kolleginnen und den anderen freien Trägern an dieser Statistik mitgearbeitet und kennt sich in dem Arbeitsbereich aus. Die Ursachen für Wohnungslosigkeit sind vielfältig. „Oft sind Trennung, Alkohol, Jobverlust der Auslöser. Ein Kreislauf beginnt und endet auf der Straße“, berichtet die Sozialpädagogin. Täglich von 8 bis 12.30 Uhr bietet die offene Sprechstunde kostenlose Beratungsgespräche. Bis zu 30 Personen suchen manchmal Unterstützung beim Ausfüllen von Formularen, bei Anträgen von Arbeitslosengeld oder einfach nur zum Kaffeetrinken oder zur Pflege sozialer Kontakte.

Corona bedingt ist ein Großteil der Unterstützung für Wohnungslose nur noch sehr eingeschränkt möglich. Viele Ämter haben den Kundenkontakt komplett eingestellt und auf rein telefonische, postalische oder Online-Beratung umgestellt. Aber wie sollen Menschen ohne feste Postanschrift, Bankkonto, Telefon und Internetzugang Kontakt zu Behörden aufnehmen, um zum Beispiel Geld für das tägliche Überleben zu erhalten? „Wir machen die Tür auf!“, sagt Stefanie Börste. Seit März berät die Sozialberatungsstelle Hamm Hilfesuchende ununterbrochen persönlich und in direktem Kontakt - natürlich unter Hygieneschutzvorschriften. Aber die Belastung und auch Sorge um die Gesundheit sind für alle Beteiligten groß. „Die Wohnraumvermittlung wird durch Corona immer schwieriger,“ sagt Stefanie Börstel. „Dringend wird adäquater und bezahlbarer Wohnraum benötigt, sonst richten sich die Menschen in ihrer Wohnungslosigkeit ein.“ Und dann wird sie immer geringer: die Chance auf einen Neubeginn. (sue)

Wohnungslos - was heißt das?
Gemäß Definition der Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe (BAGW) gelten Menschen als wohnungslos, die vorübergehend bei Freunden und Bekannten untergekommen sind, vorübergehend auf eigene Kosten in Hotels oder Pensionen wohnen, in Behelfsunterkünften wie Gartenlauben leben, oder ohne eigenen Mietvertrag institutionell untergebracht wurden.


Kirchenbüro
Evangelischer Kirchenkreis Hamm
Kirchenbüro
Martin-Luther-Str. 27 b
59065 Hamm

Telefon (0 23 81) 142-142
Telefax (0 23 81) 142-100

infohamnoSpam@kirchenkreis-hamm.de
Büro der Superintendentin





Telefon (0 23 81) 142-127
Telefax (0 23 81) 142-187

postnoSpam@kirchenkreis-hamm.de

Besondere Angebote


Partner


Social Media