Friedenskirche Friedensfenster
Friedenskirche Sendenhorst | Foto: Manfred Böning

Aktuelles aus dem Kirchenkreis Hamm

„Sehnsucht nach Frieden!“

 

Ökumenischer Friedensgottesdienst am 12.09.21, 18.00 Uhr in der Pauluskirche

Zum sechszehnten Mal findet am Sonntag, 12. September 2021, um 18 Uhr in der Pauluskirche Hamm ein ökumenischer Friedensgottesdienst zum Gedenken an die Opfer von Krieg, Terror und Gewalt statt, der an die Terror-Anschläge vor genau 20 Jahren am 11. September 2001 erinnert. Der Gottesdienst steht in diesem Jahr unter dem Thema „Sehnsucht nach Frieden!“. Angesichts der weiterhin bedrückenden Aktualität von Krieg, Terror und Flucht und vor dem Hintergrund der jüngsten Ereignisse in Afghanistan laden Pfarrerin Astrid Taudien, Diakon Martin Güttner und Pfarrer Dr. Tilman Walther-Sollich dazu ein, der Sehnsucht nach Frieden Ausdruck zu geben und für den Frieden zu beten. Der Gottesdienst wird musikalisch von Kantor Heiko Ittig und einem Vokal-Quartett gestaltet.  

„Die humanitäre Katastrophe und das Scheitern der militärischen Strategie in Afghanistan führen uns erneut vor Augen, dass Krieg und Gewalt keine Lösung sind“, bezieht Pfarrer Walther-Sollich für den Vorbereitungskreis die aktuellen Ereignisse in den Gottesdienst ein. „Wenn wir im Gottesdienst Kerzen für die Opfer von Krieg, Terror und Gewalt entzünden, werden wir ganz besonders an die Kinder, Frauen und Männer in Afghanistan denken und an alle, die auf der Flucht um ihr Überleben kämpfen.“ Die Kollekte des Gottesdienstes wird wie im letzten Jahr für die Flüchtlingshilfe Hamm e.V. gesammelt.

Der Gottesdienst findet unter Einhaltung der 3G-Regeln (Geimpft, Genesen, Getestet) statt. Die Besucherinnen und Besucher sind angehalten, beim Betreten und am Ausgang einen Mund- und Nasenschutz zu tragen.  

 

Zurück