Friedenskirche Friedensfenster
Friedenskirche Sendenhorst | Foto: Manfred Böning

Aktuelles aus dem Kirchenkreis Hamm

"Immer da, wo ich gerade war"

 

Kita-Fachberaterin Gudrun Alteheld feiert 40-jähriges Dienstjubiläum

Mit herzlichen Glückwünschen und Grüßen von Superintendentin Kerstin Goldbeck gratulierten Verwaltungsleiter Friedrich Disselhoff (l.), Geschäftsführerin Jutta Heinert (2.v.r.) und Assessor Dr. Tilman Walther-Sollich (r.) Kita-Fachberaterin Gudrun Alteheld (2.v.l.) zu ihrem 40-jährigen Dienstjubiläum.

"Wir freuen uns, dass Du hier bist, und wünschen Dir weiter viel Kraft und Freude in deiner Arbeit", überreichte Walther-Sollich der Jubilarin einen farbenfrohen Blumenstrauß. Alteheld begann vor genau 40 Jahren ihre Ausbildung zur Erzieherin in der Ev. Kita Rottmannstraße in Ahlen, wo sie zehn Jahre tätig war. Im Anschluss daran baute sie als Leiterin die neue Kita Wichern in Ahlen auf, bevor sie 2002 wiederum als Leiterin in die Kita Kidron in Hamm-Mitte wechselte. Ihre große Erfahrung und ihr umfangreiches Wissen in allen Fragen der Primärpädagogik bringt sie seit drei Jahren als Fachberaterin für die 39 Kindertageseinrichtungen im Kirchenkreis Hamm ein. In dieser Funktion berät sie die Kita-Teams vor Ort und lädt zu Fortbildungen ein.

"Wenn ich gefragt werde, wo es am schönsten gewesen ist in diesen 40 Jahren, kann ich nur antworten: Immer da, wo ich gerade war", blickt Gudrun Alteheld dankbar auf die Jahre zurück, die hinter ihr liegen, um sich sofort wieder der Gegenwart zuzuwenden: "Im jeweiligen Moment war und ist es eigentlich immer am schönsten!"

Zurück
40jähriges Dienstjubiläum Gudrun Alteheld
Foto: Kirchenkreis