Friedenskirche Friedensfenster
Friedenskirche Sendenhorst | Foto: Manfred Böning

Aktuelles aus dem Kirchenkreis Hamm

  „Gib Frieden, Herr, gib Frieden!“ 

 

Ökumenischer Friedensgottesdienst am 11.09.22, 18.00 Uhr in der Pauluskirche 

Zum siebzehnten Mal findet am Sonntag, 11. September 2022, um 18 Uhr in der Pauluskirche Hamm ein ökumenischer Friedensgottesdienst zum Gedenken an die Opfer von Krieg, Terror und Gewalt statt, der an die Terror-Anschläge am 11. September 2001 erinnert. Vor dem Hintergrund des Krieges gegen die Ukraine und zahllosen weiteren kriegerischen Konflikten in der ganzen Welt ist das Gottesdienstthema der Stoßseufzer „Gib Frieden, Herr, gib Frieden!“  

Pfarrerin Astrid Taudien, Diakon Martin Güttner und Pfarrer Dr. Tilman Walther-Sollich laden gemeinsam Renate Ackermann vom Ortsverband Hamm des Sozialverbands VdK ein, der Sehnsucht nach Frieden Ausdruck zu geben und für den Frieden zu beten. Der Gottesdienst wird musikalisch von Kantor Heiko Ittig und Rebecca Engel (Gesang) gestaltet.  

„Der brutale Angriffskrieg gegen die Ukraine überschattet seit mehr als einem halben Jahr Europa und die ganze Welt. Darüber geraten viele andere Konflikte in Vergessenheit. Doch als Christinnen und Christen sind wir überzeugt, dass Krieg nach Gottes Willen generell nicht sein darf“, bezieht Pfarrer Walther-Sollich für den Vorbereitungskreis die aktuellen Ereignisse in den Gottesdienst ein. „Wenn wir im Gottesdienst Kerzen entzünden, erinnern wir an alle Opfer von Kriegen, Terror und Gewalt und ganz besonders an die über 100 Millionen Menschen, die weltweit auf der Flucht um ihr Überleben kämpfen.“ Die Kollekte des Gottesdienstes wird wie im letzten Jahr für die Flüchtlingshilfe Hamm e.V. gesammelt. 

Der Gottesdienst ist für alle Interessierten offen. Die Gottesdienstbesucher sind gebeten, eine Maske zu tragen und das Abstandsgebot einzuhalten. 

Zurück
ökum. Friedensgottesdienst am 11.9.2022