Friedenskirche Friedensfenster
Friedenskirche Sendenhorst | Foto: Manfred Böning

Aktuelles aus dem Kirchenkreis Hamm

"Unter vier Augen und mit vier Pfoten"

 

Seelsorgespaziergänge für Jugendliche

Perla ist ein kleiner Hund, der gerne überall rumschnüffelt, sich tierisch gerne aufregt und dabei lautstark Pirouetten dreht. Aber Perla ist noch mehr. Zusammen mit ihrem Frauchen ("Perlasfrauchen") ist die Hündin seit neuestem auch seelsorgerlich unterwegs, denn sie begleitet Jugendkirchenpfarrerin Katrin Berger auf Seelsorgespaziergängen mit Jugendlichen.

"Seit Beginn von Corona haben Jugendliche angefangen, miteinander spazieren zu gehen", erklärt Katrin Berger. "Bald habe ich mich auch mit jeweils einem oder einer von ihnen zum Spazierengehen mit Perla verabredet." Aus diesem eher zufälligen miteinander "Gassi gehen" wurde mehr. "Manchmal wurden daraus seelsorgliche Gespräche," erzählt Berger.

So entstand die Idee für ein neues Angebot der Jugendkirchenpfarrerin. Sie lädt Konfis, Jugendliche und junge Erwachsene ein zu einem Seelsorgespaziergang. Also zu einer kleinen Outdoor-Tour überall in Hamm, bei der alles zur Sprache kommen kann, was einem auf dem Herzen liegt. Natürlich bleiben die persönlichen Gespräche vertraulich - unter vier Augen und mit vier Pfoten. Und Perla ist als treue Begleiterin mit dabei.

Auch wenn sie keine ausgebildete Therapiebegleithündin ist, hat ihre Anwesenheit doch eine positive Wirkung. Auch Menschen, die eigentlich ängstlich sind vor Hunden, verlieren ihre Scheu. "Perla mag Menschen sehr und lässt sich gerne ihr weiches Fell streicheln. Und ich glaube, ihre Lebensfreude und ihre Willenskraft sind ansteckend", gesteht Katrin Berger. Ursprünglich stammt Perla aus einem Tierheim in Polen, aber seit sechs Jahren schon lebt die Hündin bei der Theologin und begleitet sie auch manchmal auf Veranstaltungen. Auf die Rasse angesprochen erklärt Berger augenzwinkernd: "Sie ist ein Mischling, eine Krawallmausterrieristin".

Kontakt
Wer Lust auf einen Spaziergang mit Perla und ihrem Frauchen hat, sich austauschen möchte oder vielleicht auch nur gemeinsam ein Eis essen mag, kann sich telefonisch bei Jugendkirchenpfarrerin Katrin Berger melden: 0176-14211122 oder eine Direct message (DM) schreiben an: @perlasfrauchen.

Zurück
Perlasfrauchen
Perla und Perlasfrauchen, Pfarrerin Kathrin Berger FOTO: Katrin Burghardt