Friedenskirche Friedensfenster
Friedenskirche Sendenhorst | Foto: Manfred Böning

Aktuelles aus dem Kirchenkreis Hamm

"Die neuen Räume sind echt cool"

 

"ON/OFFener Treff" im Ev. Jugendreferat feierlich eröffnet

"Wir haben lange darauf gewartet", sagt Diakon Hendrik Scheffler. "Umso wichtiger war es uns dann auch, den Abend mit den Jugendlichen möglichst feierlich zu gestalten!" Und das ist dem Team der Ev. Jugend im Kirchenkreis Hamm auch gelungen.

Der rote Teppich war ausgerollt. Rund 15 Jugendliche hatten sich in Schale geschmissen und Jeans und Turnschuh gegen schwarzen Anzug, Fliege und Abendkleid getauscht. Dann wurde feierlich die rote Schleife durchgeschnitten und der neue offene Jugendtreff "ON/OFFener Treff" im Ev. Jugendreferat in der Martin-Luther-Str. 27 B eröffnet.

Corona bedingt mussten die Planungen mehrmals verschoben werden. Doch nun startet der Offene Treff außerhalb der Ferien immer montags von 16 bis 19 Uhr und mittwochs von 15 bis 18 Uhr. Eingeladen sind alle Jugendlichen ab 12 Jahren unabhängig von der Konfession aus Hamm und Umgebung.

"Endlich geht wieder was in Präsenz", freut sich die 15-jährige Nele. "Die neuen Räume sind echt cool." Die große Küche lädt zum Kochen ein, und die Nintendo Switch (Spielekonsole) wartet nur darauf, eingeweiht zu werden. Und wer sich auspowern will, geht einfach mit Jugendreferentin Katrin Burghardt in die Jugendkirche direkt gegenüber. Dort sind Kicker, Billardtisch und Tischtennisplatte Start klar. "Oder", schmunzelt Jugendreferent Ole Schwarze, "wir spielen eine Runde Sockengolf."


"ON/OFFener Treff"

Im Ev. Jugendreferat in der Martin-Luther-Str. 27 B in 59065 Hamm
Öffnungszeiten: montags 16-19 Uhr / mittwochs 15-18 Uhr (außerhalb der Ferien)

Ansprechpartner*in: Jugendreferent Ole Schwarze (0176 142 111 26) und Jugendreferentin Katrin Burghardt (0176 142 111 20)

Das gesamte Programm bis zu den Herbstferien befindet sich unter:
www.ev-jugend-hamm.de/

 

 

 

Zurück
OnOff
Barkeeper Hendrik Scheffler mixt den Ehrenamtlichen Mario, Lina, Ciara und Joschua (v.l.) das erste Getränk in ihrem neuen Jugendtreff. Foto: KaBu