Pauluskirche
 
�Heinz Feussner

Die evangelische Pauluskirche ist der in gotischem Stil errichtete zentrale Kirchenbau in Hamm. Das genaue Alter des heutigen Bauwerks ist unbekannt, einige Quellen nennen das Jahr 1275 als das Jahr des Baubeginns. Pauluskirche wird das Bauwerk erst seit 1912 genannt.

Es gab einen Wiederaufbau 1746, nach dem großen Stadtbrand von 1741 und eine weitreichende Sanierung erfolgte in den Jahren 1893 bis 1895. Im Zweiten Weltkrieg wurde die Pauluskirche schwer beschädigt. Ihre Wiederherstellung erfolgte in den Jahren 1952 bis 1954. 2006 wurden sowohl die Außenfassade als auch der Innenraum grundlegend saniert.

Nähere Informationen finden Sie hier.

Pauluskirche Hamm
Marktplatz 16
59065 Hamm

Weitere Informationen:
Die Pauluskirche Hamm liegt zentral in der Innenstadt Hamms. ÖPNV: - Buslinien 1, 3, 6, 18, 21, 22, R41, Haltestelle Markt / Alte Synagoge - Buslinien 7, 17, Haltestelle Marienhospital Parkplatz: Santa-Monica-Platz Parkhäuser: Chattanoogaplatz, Ritterstraße
Termine / Gottesdienste
 


KammerMusik zur Marktzeit
Pauluskirche Hamm, Samstag, 6.6. 11:15-12 Uhr, Konzert der monatlichen Reihe bei freiem Eintritt

Giedre Siaulyte - Harfe und keltische Harfe

(zum Termin...)


Abschiedsgottesdienst der Jona-Club-Kinder in der Pauluskirche
Pauluskirche, Sonntag, 14.6. 7 Uhr

(zum Termin...)


Orgelkonzert
Pauluskirche Hamm, Sonntag, 21.6. 18-19 Uhr, Konzert

Johann Sebastian Bach: Dritter Theil der Clavierübung ("Orgelmesse")
KMD Ingomar Kury (Dortmund) - Orgel

(zum Termin...)


Kirchenbüro
Evangelischer Kirchenkreis Hamm
Kirchenbüro
Martin-Luther-Str. 27 b
59065 Hamm

Telefon (0 23 81) 142-142
Telefax (0 23 81) 142-100

infohamnoSpam@kirchenkreis-hamm.de
Büro der Superintendentin





Telefon (0 23 81) 142-127
Telefax (0 23 81) 142-187

postnoSpam@kirchenkreis-hamm.de

Besondere Angebote


Partner


Social Media