Fällt aus! Neuer Termin steht noch nicht fest. Misa Tango - Tangomesse von M. Palmeri
St. Victor-Kirche Herringen, Sonntag, 7.6. 17 Uhr,



(zum Termin...)


Klangkosmos - Weltmusik
Lutherkirche Hamm , Dienstag, 16.6. 18-20 Uhr,

Tamala Trio (Senegal/Belgien)
Nomaden der Metropolen

(zum Termin...)


Klangkosmos in Hamm
Jugendkirche/Lutherkirche, Dienstag, 16.6. 18 Uhr,

Das Trio Tamala hat seinen Ensemblenamen mit Bedacht gewählt, bedeutet er übersetzt doch "Reisende" - und gemeinsam erforschen Mola Sylla, Bao Sissoko und Wouter Vandenabeele die unendlichen Mögichkeiten ihrer eigenen musikalischen Universen, ihre Begegnungen und das Zusammenwirken ihrer Instrumente.

Eintritt frei!

(zum Termin...)


KammerMusik zur Marktzeit
Pauluskirche Hamm, Samstag, 4.7. 11:15-12 Uhr, Konzert der monatlichen Reihe bei freiem Eintritt

Johann Sebastian Sommer - Violoncello

(zum Termin...)


10-10-19 |  15:47
Schweigeminute zum Gedenken der Anschlagsopfer von Halle

Hunderte von Menschen folgten dem spontanen Aufruf des Hammer Oberbürgermeisters Thomas Hunsteger-Petermann zur Schweigeminute auf dem Santa-Monica-Platz, dem ehemaligen Standort der jüdischen Synagoge.


Auch der kommissarische Superintendent Dr. Tilman Walther-Sollich nahm mit Mitarbeitenden des Ev. Kirchenkreises Hamm teil. Der Angriff des mutmaßlichen Rechtsextremen am Mittwoch in Halle, bei dem zwei Menschen getötet und mehrere verletzt wurden, hat bundesweit erschüttert. Pfarrer Tilman Walther-Sollich: "Der Anschlag in Halle ist schockierend. Er trifft alle, die für ein friedliches Miteinander der Religionen und Kulturen eintreten. Die Lehre aus der zunehmenden Gewalt und Menschenfeindlichkeit der Rechten muss sein, dass die jahrzehntelange Bagatellisierung des Rechtsradikalismus endlich aufhört."

Oberbürgermeister Thomas Hunsteger-Petermann freute sich über die große Anteilnahme. "Wir müssen alles tun, um Rechtsextremismus und Antisemitismus zu verhindern", sagte er. Als Zeichen dafür legte er ein Blumengesteck nieder, ebenso einen Stein nach jüdischer Tradition. Viele Anwesende folgten seinem Tun.


Kirchenbüro
Evangelischer Kirchenkreis Hamm
Kirchenbüro
Martin-Luther-Str. 27 b
59065 Hamm

Telefon (0 23 81) 142-142
Telefax (0 23 81) 142-100

infohamnoSpam@kirchenkreis-hamm.de
Büro der Superintendentin





Telefon (0 23 81) 142-127
Telefax (0 23 81) 142-187

postnoSpam@kirchenkreis-hamm.de

Besondere Angebote


Partner


Social Media