Espanoleta - Harfenklänge aus der spanischen Welt
ThomasKulturKircheHamm, Freitag, 3.5. 20 Uhr,

Eintritt frei

(zum Termin...)


KammerMusik zur Marktzeit
Pauluskirche Hamm, Samstag, 4.5. 11:15-12 Uhr, Konzert der monatlischen Reihe "Musik zur Marktzeit"

Oboenensemble Claudia Lahaye

(zum Termin...)


Hammer Kulturnacht
Pauluskirche Hamm, Freitag, 10.5. 19-22:30 Uhr,

„Die Farben der Erde - des Himmels - des Lichts“

19.00 Uhr Konzert des Paulusensembles der Ev. Kirchengemeinde Hamm

19.30 Uhr Eröffnung der Kunstausstellung mit Werken von NIKA, Andrea Peckedrath, Khadija Pruß, Dusan Jovanovic u.a.

20.00 Uhr Himmlische Melodien mit Annika van Dyk, Larissa Neufeld
20.45 Uhr Farbenfrohe Lieder – Ein Mitsingkonzert bekannter Ohrwürmer mit Annika van Dyk und Larissa Neufeld

21.30 Uhr Lieder von Himmel und Erde mit dem Gospelchor der Ev. Kirchengemeinde Hamm u.a. mit „Wade in the water“ und „Earth song“

22.00 Uhr Licht und Geist - Orgelmusik zum Ausklang – mit Kreiskantor Heiko Ittig

(zum Termin...)


"Gesellschaftlich engagiert..."
Jahn-Stadion Hamm, Samstag, 11.5. 15 Uhr,

Stadtgang – Auf den Spuren jüdischen Lebens in Hamm, mit Lucia Farenholtz, Markus Klüppel, Ute Knopp und Wolfgang Komo
Der Rundgang möchte das gesellschaftliche Engagement Hammer jüdischer Bürger im 19. und 20. Jahrhundert aufzeigen. An verschiedenen Stationen gehen wir Spuren jüdischen Lebens nach. Der Fußweg beginnt am
Jahnstadion, verläuft weiter über den Ostenfriedhof, die Ostenallee und die Oststraße über den Marktplatz und endet am Nordring. In Kooperation mit dem Hammer Geschichtsverein, dem Stadtarchiv, der VHS und dem Tiefbau- und Grünflächenamt der Stadt Hamm Treffpunkt: Jahn-Stadion, Jürgen-Graef-Allee
Kostenfrei. Anmeldung erforderlich, Telefon 02381-17 56 00

(zum Termin...)


11-04-19 |  08:20
Studienfahrt für Frauen

Die Frauenbeauftragte des Evangelischen Kirchenkreises Hamm, Pfarrerin Ute Böning, bietet am Samstag, 24. August 2019, eine Studienfahrt für Frauen nach Essen an. Auf dem Programm steht eine Führung im Folkwang-Museum zur Sonderausstellung "Nancy Spero", einer der bedeutendsten US-amerikanischen Künstlerinnen der Nachkriegszeit.

Ihr vielseitiges Werk spiegelt existentielle Aspekte des Menschseins wider, u.a. Gewalt, Krieg und Frieden ebenso wie Ungerechtigkeiten im Verhältnis der Geschlechter. Die äußere künstlerische Form, die Gestaltung langer Papierbahnen, ist außergewöhnlich. Der Rundgang durch Dom und Domschatz am Nachmittag vermittelt die Geschichte des Essener Frauenstifts mit Kunstwerken, Baugeschichte und Architektur. Dabei dürfen die Goldene Madonna, der Siebenarmige Leuchter und weitere herausragende mittelalterliche Kunstwerke nicht fehlen. Ein gemeinsamer Kaffeehaus-Besuch in einem Projekt zur Integration von Geflüchteten rundet das Programm ab.

Abfahrt ist um 8.45 Uhr am Hauptbahnhof Hamm, die Rückkehr dort ist gegen 18 Uhr geplant. Im Kostenbeitrag von 32 Euro sind Hin- und Rückfahrt, die Führungen im Folkwang-Museum und im Dom mit Domschatz sowie Eintrittsgelder enthalten.
Info und Anmeldung: Pfarrerin Ute Böning, Tel 02526 93 93 903 oder uboening@kirchenkreis-hamm.de.











Kirchenbüro
Evangelischer Kirchenkreis Hamm
Kirchenbüro
Südring 4
59065 Hamm

Telefon (0 23 81) 142-142
Telefax (0 23 81) 142-100

infohamnoSpam@kirchenkreis-hamm.de
Superintendent
Frank Millrath
Südring 4
59065 Hamm

Sekretariat
Stefanie Vaupel
Telefon (0 23 81) 142-127
Telefax (0 23 81) 142-187

postnoSpam@kirchenkreis-hamm.de
Besondere Angebote


Partner


Social Media