05-05-10 |  09:04
"Zukunft bewegen" - Offener Brief an die LandtagskandidatInnen

HAMM - Mit einem gemeinsamen offenen Brief haben die Superintendentin des Kirchenkreises Unna, Annette Muhr-Nelson, und Superintendent Rüdiger Schuch (Kirchenkreis Hamm) den Kandidaten zur NRW-Landtagswahl die Broschüre "Zukunft bewegen Positionen der Evangelischen Kirche von Westfalen zur Landtagswahl 2010 in Nordrhein-Westfalen" zugesandt.

Die Broschüre und weitere Informationen dazu sind auch im Internet zu finden: zukunft-bewegen.ekvw.de


Superintenent Rdiger Schuch

Gemeinsamer offener Brief der Superintendentin und des Superintendenten an die LandtagskandidatInnen in den Kirchenkreisen Hamm und Unna

Sehr geehrte Damen und Herren,
im Vorfeld der Landtagswahlen übersende ich Ihnen gemeinsam mit Superintendentin Annette Muhr-Nelson vom Kirchenkreis Unna die Broschüre Zukunft bewegen Positionen der Evangelischen Kirche von Westfalen zur Landtagswahl 2010 in Nordrhein-Westfalen. Einigen von Ihnen konnte ich die Broschüre auch schon persönlich überreichen.
Als evangelische Kirche bringen wir uns in die gesellschaftlichen Diskussionen ein, beziehen Stellung zu Fragen von Sozial-, Klima- und Bildungspolitik. Unsere Positionen werden von gewählten Synoden oder anderen demokratisch legitimierten Gremien erarbeitet und verantwortet oft auch gemeinsam mit anderen zivilgesellschaftlichen Gruppen und Organisationen. Denn die lebendige Auseinandersetzung um die Gestaltung des Alltags im Dialog ist ein wichtiger Bestandteil unseres kirchlichen Lebens.
Am biblischen Grundbegriff der Gerechtigkeit hängt für uns die Lebensfähigkeit einer Gesellschaft. Dazu gehören der Einsatz für die schwächsten Glieder der Gesellschaft, die Förderung vitaler Gemeinwesen und der Schutz der natürlichen Lebensgrundlagen. So engagieren sich Kirchengemeinden und kreiskirchliche Arbeitsbereiche in den Kirchenkreisen Hamm und Unna, die als Gestaltungsraum der Evangelischen Kirche in der Region eng zusammenarbeiten, gemeinsam mit anderen Akteuren auf vielen gesellschaftspolitischen Feldern: Bildung, Erziehung, Aktionen gegen (Kinder)-Arnut, diakonische Initiativen, Umweltmanagement

Ich freue mich darauf, mit Ihnen im Gespräch zu bleiben,
Ihre
Annette Muhr-Nelson
Superintendentin des Evangelischen Kirchenkreises Unna

Rüdiger Schuch
Superintendent des Evangelischen Kirchenkreises Hamm

 


Kirchenbüro
Evangelischer Kirchenkreis Hamm
Kirchenbüro
Martin-Luther-Str. 27 b
59065 Hamm

Telefon (0 23 81) 142-142
Telefax (0 23 81) 142-100

infohamnoSpam@kirchenkreis-hamm.de
Büro der Superintendentin





Telefon (0 23 81) 142-127
Telefax (0 23 81) 142-187

postnoSpam@kirchenkreis-hamm.de

Besondere Angebote


Partner


Social Media