Friedenskirche Friedensfenster
Friedenskirche Sendenhorst | Foto: Manfred Böning

Aktuelles aus dem Kirchenkreis Hamm

„Sing mit Judy Bailey!“

 

Chortag am 23.3. mit Abschlusskonzert in den Zentralhallen Hamm

Am Samstag, 23. März 2024 findet von 11 bis 21 Uhr ein großer Chortag mit der Sängerin und Komponistin Judy Bailey und ihrer Band in den Zentralhallen Hamm (RUW-Arena) statt. Im Mittelpunkt steht ein großer Chor, der den Tag über Songs von und mit Judy Bailey singt. Fast 200 Teilnehmende haben sich dazu bereits angemeldet und es besteht weiterhin die Möglichkeit, sich als Sängerin oder Sänger anzumelden oder auch nur Tickets für das Konzert zu buchen.

Bereits fast 200 Sängerinnen und Sänger machen mit

Denn der Höhepunkt des Tages ist ein Abschlusskonzert am Abend um 19.00 Uhr, bei dem – neben Judy Bailey mit Band – auch der Chor mit dem, was er den Tag über einstudiert hat, beteiligt sein wird. Die Leitung dieses besonderen Events liegt in den Händen von Popkantor Simon Biffart. „Mit Judy Bailey konnten wir eine namhafte Künstlerin gewinnen“, freut sich der Fachmann für kirchliche Popularmusik, der nach zahlreichen erfolgreichen Projekten in der Ev. Jugendkirche Hamm und im Ev. Kirchenkreis Hamm nun ein weiteres Großprojekt auflegt. „Baileys unvergleichliche Bühnenpräsenz zieht tausende Menschen in große Konzerthallen, ihre mitreißende Musik lädt Jung und Alt zum Mitsingen ein“, ist Biffart sicher, dass die Begeisterung auch nach Hamm überspringen wird.

Teilnahme am ganzen Chortag kostet ebenso viel wie Tickets für das Konzert am Abend

„Wir freuen uns auf dieses Event, das ganz bewusst in den Zentralhallen und nicht in einer Kirche stattfindet, denn wir sind Kirche in der Region für ihre Menschen“, lädt Superintendentin Kerstin Goldbeck alle Interessierten ein, sich zu beteiligen. „Coole Musik, tolle Stimmung und ein großes Gala-Konzert zum Abschluss des Tages: Dafür werden wir alle gemeinsam sorgen“, wirbt auch Pfarrer Markus Möhl aus Ahlen, der Simon Biffart bei der Organisation des Chortages unterstützt, dafür dass auch ungeübte Sängerinnen und Sänger ohne Notenkenntnisse mitmachen können. Platz ist dabei für bis zu 1.000 Menschen. Aber ob für den ganzen Chortag oder nur für das Abschlusskonzert am Abend: In jedem Fall müssen Interessierte Tickets bestellen. Dabei kostet die Teilnahme an dem gesamten Chortag inklusive Konzert 20 Euro, ermäßigt 18 Euro. Speisen und Getränke sind darin nicht enthalten, können aber vor Ort erworben oder selbst mitgebracht werden. Wer nur zum Konzert kommen möchte, zahlt denselben Preis.

Weltmusikerin und Weltbürgerin Judy Bailey

Judy Bailey singt. Und sie strahlt. Und oft tut sie beides gleichzeitig. Mit acht im Kirchenchor auf Barbados. Mit 17 erste eigene Lieder mit Gitarre. Mit 21 in London für ihr erstes Album, das in ihrer Heimat „Gospel Album of the Year“ wird. Sie singt ihre Lieder freudestrahlend und hoffnungsvoll mit ihrer unverwechselbaren, erdigen Stimme. Baileys Musik kommt aus voller Seele. Von irgendwo zwischen Fern- und Heimweh, mit viel Sonnenschein und Himmel, Lebensmut und Lebensfreude. So haben ihre Konzerte eine wunderbare Stimmung, die Grenzen überwindet, Hoffnung weckt und Lebensfreude schenkt. In ihren Songs vereint die Weltmusikerin und Weltbürgerin dabei Erlebnisse und Sounds ihrer Auftritte in mittlerweile über 30 Ländern überall in Europa und immer mal wieder auch in Amerika, Afrika, Asien und Australien, sowie die Höhenflüge und Krisen ihres bewegten Lebens. Sie spielte ihre Lieder vor Millionären, Ministern und Präsidenten. Sie sang für Papst Franziskus und drei Millionen Menschen in Rio, ebenso wie für Obdachlose, Gefangene und Flüchtlinge. Als Botschafterin des internationalen Hilfswerks World Vision setzt sie sich vor allem für Menschen in Afrika ein.

Tickets sind ausschließlich online erhältlich

  • für den Chortag hier
  • oder nur für das Konzert zum Abschluss hier

 

Zurück