Kreuz liegt in zwei Händen
Foto: Fotolia

Kirchenmusik und Kultur

Der Kirchenkreis Hamm bietet seinen Gemeinden ein gegliedertes Angebot von Aus-, Fort- und Weiterbildung, regionaler Beratung und Austausch, Fachberatung - auch in neuen Arbeitsfeldern der Kirchenmusik wie Kinder- und Jugendchorleitung, Popularmusik in der Kirche - sowie Einzelveranstaltungen an. Zugrunde liegt das Konzept des Ausschusses für Gottesdienst und Kirchenmusik des Kirchenkreises.

Kultur

In den Kirchengemeinden und den gemeinsamen Diensten des Evangelischen Kirchenkreises Hamm gibt es zahlreiche künstlerische und kulturelle Aktivitäten.

Beauftragter des Kirchenkreises für Kunst und Kultur ist

Pfarrer Joachim Zierke
Lenningser Str. 46
59199 Bönen

Telefon (0 23 83) 15 35

jzierke@kirchenkreis-hamm.de


Kirchenmusik im Kirchenkreis Hamm

Der Kirchenkreis Hamm bietet seinen Gemeinden ein gegliedertes Angebot von Aus-, Fort- und Weiterbildung, regionaler Beratung und Austausch, Fachberatung - auch in neuen Arbeitsfeldern der Kirchenmusik wie Kinder- und Jugendchorleitung, Popularmusik in der Kirche - sowie Einzelveranstaltungen an. Zugrunde liegt das Konzept des Ausschusses für Gottesdienst und Kirchenmusik des Kirchenkreises.

 

Regionale Multiplikatoren

In drei Regionen halten die hauptberuflichen Kirchenmusikerinnen und -musiker Informationen über alle musikalischen Aktivitäten im jeweiligen Verantwortungsbereich vor. Sie sind Ansprechpartner für alle praktischen Belange, halten aktuelle Orgelvertretungspläne vor, bieten regionale Chortreffen an und sind gerne ansprechbar.

  • Für die Gemeinden Bockum-Hövel, Emmaus, Hamm, Heessen, Mark-Westtünnen und Werne: Kreiskantor Heiko Ittig, Hamm, Telefon (0 23 81) 9 73 53 31
  • Für die Gemeinden Ahlen, Sendenhorst und Trinitatis: Kantorin Larissa Neufeld, Ahlen, Telefon (01 73) 2 97 07 86
  • Für die Gemeinden Bönen, Herringen, Pelkum und Wiescherhöfen: Kantor Jens-Reinhard Wagenblaß, Bönen, Telefon (0 23 83) 58 01 26
  • Für Popularmusik zuständig in allen Gemeinden: Popkantor Simon Biffart (ab Sommer 2021)

 

Neue Herausforderungen im Bereich der Kirchenmusik

In den vergangenen Jahren haben sich viele neue Herausforderungen im Arbeitsbereich Kirchenmusik ergeben, die erst in letzter Zeit systematisch aufgearbeitet und in die Praxis der Kirchenmusikstellen integriert werden. Wir wollen uns diesen Herausforderungen stellen durch gezielte Einzelveranstaltungen, Workshops und längerfristige Aus-, Fort- und Weiterbildung in den Bereichen:

  • Kinder- und Jugendchorarbeit
    Ansprechpartnerin: Kantorin Larissa Neufeld, Ahlen, Telefon (01 73) 2 97 07 86
     
  • Neue  Arbeitsformen, Popularmusik in der Kirche, Begleitung von Neuen Geistlichen Liedern und Gospelchöre
    Ansprechpartner: Popkantor Simon Biffart
     
  • Bläser- und Posaunenchorarbeit
    Ansprechpartner:
    Kantor Jens-Reinhard Wagenblaß, Bönen, Fon: (0 23 83) 58 01 26; sowie die Kreisposaunenwarte Rüdiger Klatt, Wiescherhöfen, Fon: (0 23 81) 40 26 72, Karsten Schugk, Hamm-Mark, Fon: (0 23 81) 3 26 92, Georg Turwitt, Hamm-Mark, Fon: (0 23 81) 5 92 55 und der Landesposaunenwart Ulrich Dieckmann, Hamm, Fon: (0 29 22) 9 87 67 94
     
  • Kirchenmusikausbildung
    Ansprechpartner: Kantor Heiko Ittig, Hamm, Fon: (0 23 81) 9 73 53 31

 

Unterstützung in praktischen Fragen

In praktischen Fragen berät Sie Kreiskantor Heiko Ittig zu folgenden Bereichen

  • Orgelpflege
  • Anschaffung oder Reparatur von Instrumenten
  • Fachberatung der neben- und ehrenamtlich sowie mit Honorarvertrag tätigen Musikerinnen und Musiker im Kirchenkreis
  • Unterstützung beim Aufbau neuer kirchenmusikalischer Gruppen oder Aktivitäten
  • Beratung von Presbyterien

 

Auftrag und Chancen hauptamtlich verfasster Kirchenmusikstellen

Singen und Sagen
Im Singen und Sagen wird durch den heiligen Geist das Evangelium lebendig weitergeben.

Brücke zur Kirche
Kirchenmusik stellt für viele Menschen eine Brücke zum gottesdienstlichen Leben dar. Kirchenfernen Menschen wird Kirche auf intensive Weise erfahrbar gemacht.

Kirchenmusik aktiviert und verbindet
Kirchenmusik aktiviert und verbindet Menschen aller Altersstufen, Frauen und Männer aller gesellschaftlichen Schichten und unterschiedlicher Konfession.

Förderung ehrenamtlichen Engagements
In Kinder-, Jugend-, Kirchen-, Gospel- und Posaunenchören, Instrumentalkreisen und Bands sind wöchentlich landeskirchenweit rund 15.000 Menschen ehrenamtlich in der Kirche und für die Kirche tätig.

Öffentlichkeitsarbeit
Kirchenmusik repräsentiert Kirche in vielseitiger und qualifizierter Form.

Kirche und Kultur
Kirchenmusik vermittelt nach innen und nach außen spezifisch kirchliches Kulturgut und dient der religiösen Bildung. Kirchenmusik staerkt damit das Profil von Kirche in der Öffentlichkeit.

Aufbruch und Vielfalt - Kirchenmusik in der Event-Gesellschaft
Kirchenmusikalische Arbeit geschieht heute im Spannungsfeld zwischen Event-Gesellschaft und der Notwendigkeit zu langfristiger pädagogischer Arbeit. Sie bedarf der ständigen konzeptionellen Weiterentwicklung.

Wachsen gegen den Trend
Die Mitgliederorientierung führt schon heute zu einer breiten Angebotspalette an Organisationsformen und Stilen. Individuelle Lösungen fördern das Wachsen vieler kirchenmusikalischer Gruppen gegen den Trend.

Erneuern und Bewahren
In der aktuellen Lage kommt der Einbeziehung von Popularmusik und Gospel neben der Vermittlung der traditionellen Kirchenmusik große Bedeutung zu. Auch durch die Kinder- und Jugendmusik stellen sich spannende Herausforderungen an unser musikalisches Bild von Kirche. Hierzu bieten wir besondere Fortbildungen und Einzelveranstaltungen an. 

Gottesdienstliche Vielfalt
Kirchenmusik leistet einen unverzichtbaren Beitrag zur Lebendigkeit und Spiritualität eines vielfaeltigen, zielgruppenorientierten Angebotes von Gottesdiensten.

Regionaler Aspekt
In Chorarbeit, konzertanten Angeboten sowie Aus- und Fortbildung wirken hauptamtliche Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker über Gemeinde und Stadt hinaus in die jeweilige Region hinein. Hauptamtliche kirchmusikalische Arbeit beinhaltet damit immer zugleich gemeindebezogene und funktionale Aspekte. Hierzu tragen wir durch ein Netzwerk von z.Zt. vier Stellen bei, die - nach Gemeinden gegliedert - Ansprechpartner für Ihre besonderen Aufgabenstellen sind.

Ehrenamtliche und Nebenamtliche
Ehren- und nebenamtliche Kräfte sind immer schwieriger zu gewinnen und stellen sich häufig nur noch befristet zur Verfügung. Damit steigen die Anforderungen an individuelle Aus- und Fortbildungsangebote im Rahmen eines weiträumig angelegten Netzwerkes.

Kreiskantor Heiko Ittig studierte Kirchenmusik in Herford (B-Examen 1995, A-Examen 1998). Er war während des Studiums nebenberuflich in verschiedenen Gemeinden Ostwestfalens tätig. Er besuchte verschiedene Meisterkurse im Orgelliteraturspiel bei Professor Wolfgang Zerer, Professor Jon Laukvik und Professor Ludger Lohmann. Er war Kantor in Köln-Deutz von 1998 bis 2003; zuletzt Kreiskantor des Kirchenkreises Köln-Mitte. Von Oktober 2003 bis August 2007 war Ittig Kantor der Evangelischen Kirchengemeinden Rheda und Wiedenbrück. Seit September 2007 ist er Kantor an der Pauluskirche in Hamm und Kreiskantor des Kirchenkreises Hamm.

Kirchenmusikausbildung

Kirchenmusikausbildung

Auch in diesem Jahr bietet der Evangelische Kirchenkreis wieder ein umfassendes Programm zur Aus-, Fort- und Weiterbildung an. Weiteres lesen Sie in unserem Faltblatt > hier

Grundständige Ausbildungen gibt es regelmäßig im Bereich der

und darüber hinaus

Weitere Angebote:


Bläsergruppen

Übersicht der Posaunenchöre aus dem Kirchenkreis Hamm

Ahlen:
Ev. Posaunenchor Ahlen
Ansprechperson: Rolf Leuthardt
Tel.: 02382 / 65048
E-Mail: rolf.leuthardt@helimail.de
Probe montags

Bönen-Flierich:
Posaunenchor Flierich
Ansprechperson: Cornelia Röhr
Tel. 02383 / 5108
E-Mail: cornelia-roehr@t-online.de
Probe dienstags

Hamm-Berge:
Evangelischer Posaunenchor Berge
Ansprechperson: Matthias Frölich
Tel. 02381 / 540175
E-Mail: chef@posaunenchor-berge.de
Probe montags

Hamm-Heessen:
Blaeserkreis der Versöhnungskirche Heessen
Ansprechperson: Andreas Westermann
Tel. 02381 / 673451
E-Mail: blaeserkreisheessen@web.de
Probe dienstags

Hamm-Mark:
Posaunenchor Mark
Ansprechperson: Georg Turwitt
Telefon 02381 / 59255
E-Mail: turwittgeorg@gmx.de
Probe freitags

Hamm-Mitte:
CVJM-Posaunenchor Hamm
Ansprechperson: Reinhard Bersch
Tel. 02381 / 20785
E-Mail: reinhardbersch@unitybox.de
Probe mittwochs

Hamm-Norden:
Posaunenchor der Johanneskirche Hamm-Norden
Ansprechperson: Christian Bachtrop
Tel.: 0177 430 62 58
E-Mail: christian.bachtrop@gmx.de
Probe donnerstags

Hamm-Pelkum:
Posaunenchor Pelkum
Ansprechperson: Peter Beckschulze
Tel. 02381 / 401148
E-Mail: Peter.Beckschulze@pc-pelkum.de
Probe donnerstags

Hamm-Rhynern:
Posaunenchor Rhynern-Drechen
Ansprechperson: Uwe Altena
Tel. 02922 / 6480
E-Mail: altena.uwe@gmail.com
Probe freitags

Hamm-Trinitatis, Bez. Werries
Posaunenchor Werries
Ansprechperson: Wolfgang Franke
Tel. 02381 80854
E-Mail: wul.franke@web.de
Probe mittwochs

Hamm-Trinitatis, Bez.Uentrop:
Posaunenchor Uentrop
Ansprechperson: Udo Potthoff
Tel. 02388-2779
E-Mail: udo.potthoff@web.de
Probe dienstags

Hamm-Westen:
Evangelischer Posaunenchor Hamm-Westen
Ansprechperson: Horst Lütgebaucks
Telefon: 02381 / 44 38 41
E-Mail: Horst.Lütgebaucks@t-online.de
Probe freitags

Hamm-Westtünnen:
Ev. Posaunenchor Westtünnen
Ansprechpartner: Henning Voss
Tel. 02385-9328287
Probe dienstags 

Hamm-Wiescherhöfen:
Posaunenchor Wiescherhöfen
Ansprechperson: Rüdiger Klatt
Tel. 02381 / 402672
E-Mail: rüdigerklatt@web.de
Probe montags

Hilbeck:
CVJM Posaunenchor Hilbeck
Ansprechperson: Heinz Jürgen Altena
Tel. 02922 / 861315
E-Mail: h.j.altena@arcor.de
Probe mittwochs

Werne
Ev. Posaunenchor Werne
Ansprechperson: Hans-Jürgen Treutmann
Tel.02389 / 534342
E-Mail: dtreutmannhj@t-online.de
Probe dienstags


Kirchen­musika­lische Gruppen

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen die kirchenmusikalischen Gruppen der einzelnen Kirchengemeinden im Kirchenkreis Hamm vor:

Kirchengemeinde Ahlen

Neustadtkirche Kirchenchor
Der Ökumenische Kirchenchor trifft sich wöchentlich immer montags um 20 Uhr im Clubraum der Neustadtkirche. Wenn Sie mitsingen wollen, sind Sie herzlich willkommen zu den Proben.

Chor der Paul-Gerhardt-Kirche  
Termin  Donnerstag 19.30 Uhr
Ort im Gemeindesaal
Leitung Reinhold Leuthardt, Mozartstr. 23, Telefon (0 23 82) 20 09

Pauluskirche  
Termin  Mittwochs 20.00 Uhr
Ort Pauluskirche
Leitung Kantorin Larissa Neufeld
Telefon (0 23 81) 5 27 85

Kirchengemeinde Bockum-Hövel, Bezirk Katharina-Luther-Zentrum

Mo 16.00
Kinderchor Liederstrolche ( 4-8 Jahre )
Mo 16.45
Kinderchor Notenfüchse  (9-12 Jahre )
Ansprechpartner Christa Rebeck 02382-7789288

Mo 19.30
Band Saitenweise
Ansprechpartner Eckhard Daasch 02382- 81350

Do 19.30
Chor da capo
Mittlerweile ein Chor mit gut 30 Sängerinnen & Sängern. Der Anteil der Männerstimmen liegt bei 1/3 der gesamten Sänger(innen). Wir singen aufgeteit zu je einem Drittel Gospel, deutsches modernes Liedgut, sowie die klassische Kirchenmusik. Einmal jährlich gehts zum Probewochenende nach Günne. Auftritte auch außerhalb der Kirchengemeinde zu Hochzeiten oder anderen Veranstaltungen.

Ansprechpartner  Christa Rebeck 02382-7789288

Kirchengemeinde Emmaus

"Aufwind"
Unsere Kirchenband "Aufwind" wurde 1998 gegründet und besteht zur Zeit aus neun Personen.Zusätzlich zum Gesang werden von uns folgende Instrumente gespielt: Schlagzeug, Gitarre, Qürflöte, Blockflöte, Trompete, Keybord.Leider fehlt uns noch der E-Bass. Durch die große Besetzung unserer Band können einige Instrumente doppelt besetzt werden, da wir unsere Auftritte meistens mit 5 - 6 Personen machen. Inzwischen kennt man uns schon über Gemeindgrenzen hinaus, da wir auch in den Nachbargemeinden eingeladen werden. 

Kontaktadresse:
Michael Schmieder, Tel: 02307/ 236257

Kirchengemeinde Emmaus, Bezirk Rhynern
Aktuelles aus der Arbeit der Kantorei Rhynern in der Evangelischen Emmaus-Kirchengemeinde Hamm lesen Sie hier: http://www.kantorei-rhynern.de/

Bezirk Hilbeck:
Der Chor hat z. Zt. 30 Mitglieder, 21 Frauen und 9 Männer. Neue Sängerinnen und Sänger sind jederzeit herzlich willkommen. Das Repertoire des Chores reicht von vierstimmigen Chorälen über Volkslieder bis hin zu Kantaten und Motetten und umfasst einen Zeitraum von der Ranaissance bis zur Moderne. Der Chor singt in vielen Gottesdiensten wie z.B. Weihnachten, Karfreitag, Ostern, Konfirmation, Kantate, Pfingsten, Erntedankfest, Volkstraürtag, Totensonntag, beim Seniorennachmittag usw. Der jährliche Höhepunkt ist das Konzert am 2. Advent mit Solisten und Instrumental-Ensemble in der Hilbecker Kirche.
Aktuelles aus der Arbeit des Kirchenchores Hilbeck in der Evangelischen Emmaus-Kirchengemeinde Hamm lesen Sie hier: http://www.emmaus-hamm.de/index.php/unsere-gruppen/kirchenchoere 

Kirchengemeinde Hamm, Bezirk Christuskirche

Kirchenchor
Der bereits im Jahr 1920 gegründete Kirchenchor konnte folglich 1995 sein 75-jähriges Bestehen feiern. Der gemischte Chor besteht derzeit aus 38 Aktiven (12 Sopran, 14 Alt, 6 Tenor und 6 Bass), die seit 2002 unter der Leitung von Bernhard Hölker zusammenkommen. Dabei wird sowohl weltliches als auch christliches Liedgut eingeübt. Die Höhepunkte der letzten drei Jahre waren unter anderem:

Bach - Weihnachtsoratorium
Bach - Magnificat
Mendelssohn - Jauchzet dem Herrn alle Welt
Schütz - Johannespassion
Buxtehude - Alles was ihr tut
Brunckhorst - Weihnachtskantate

Ansprechpartnerin: Angelika Rasche
Termin: Montag 19.45 Uhr - 21.45 Uhr

Kirchen­gemein­de Hamm, Bezirk Erlöserzentrum

Kinder- und Jugendchor der Erlöserkirche
Seit 2005 gibt es den Kinder- und Jugendchor der Erlöserkirche. Knapp 15 Mädchen und Jungen im Alter von 6 bis derzeit 11 Jahren treffen sich regelmäßig jeden Donnerstag zwischen 17 und 18 Uhr im Gemeindehaus des Erlöserzentrums. Regelmäßig gestaltet der Chor in der Adventszeit das Konzert "Musik und Wort". Zur Jahresmitte erfolgt die Aufführung eines weltlichen Musicals (z. B. Ritter Rost) oder geistliche Singspiele oder Musicals (z. B. Pfingstmusical von Gerald Fink).

Sangesfreudige Kinder sind jederzeit herzlich willkommen!!
Infos bei: Kantor Andreas Frey (02307/75025)

Chor der Erlöserkirche Hamm
Mit rund 60 Mitgliedern ist der Chor der Erlöserkirche Hamm z. Zt. einer der größten Chöre des Kirchenkreises. Aufgrund der hohen Zahl der Mitglieder konnten in den letzten Jahren zahlreiche große Oratorien aufgeführt werden. Nach einer  Konzertreise nach Bayern führt der Chor 2011 das "Requiem" von Mozart in der Pauluskirche Hamm auf - im Jahr 2012 ist die Aufführung des "Brahms-Requiems" geplant.
Wenn Sie Freude am Singen haben und viele gleich gesinnte Menschen treffen möchten, dann sind Sie beim Chor der Erlöserkirche Hamm richtig.
Probe ist jeden Donnerstag von 19Uhr30 bis 21Uhr30 im Gemeindehaus des Erlöserzentrums.
Infos bei: Kantor Andreas Frey (02307/75025)

Tonvielfalt im Erlöserzentrum, Kurse für Blockflöte und musikalische Früherziehung, Termine nach Vereinbarung, Erlöserzentrum, Anton-Voss-Str. 31, Kantor Andreas Frey, Telefon: 0 23 07 / 7 50 25

Kirchen­gemein­de Hamm, Bezirk Luther- und Pauluskirche

Jugendband "EXIT"
montags 18:00 - 19:30 Uhr, Johannes Busch Haus, Ostenwall 79, Leitung: Nadja Kleinekemper, Pauluskantor Heiko Ittig; Kontakt: Pauluskantor Heiko Ittig  0 23 81 / 9 73 53 31

Singschule der Ev. Kirchengemeinde Hamm
Kurrende 1: montags 15:00 - 16:00 Uhr, Kurrende 2: montags 16:10 - 17:10 Uhr, jeweils im Lutherzentrum, Martin-Luther-Straße 27 b; Leitung und Kontakt: Pauluskantor Heiko Ittig  0 23 81 / 9 73 53 31; Stimmbildung: Rebecca Engel

CVJM Posaunenchor 
mittwochs 19:30 - 21:30 Uhr, Johannes Busch Haus, Ostenwall 79; Leitung und Kontakt: Reinhard Bersch  0 23 81 / 2 07 85

Pop- und Gospelchor 
mittwochs 20 - 22 Uhr, Lutherzentrum, Martin-Luther-Straße 27 b; Leitung und Kontakt: Pauluskantor Heiko Ittig  0 23 81 / 9 73 53 31

Einzelstimmproben der Pauluskantorei 
donnerstags 19:30 - 20:00 Uhr, Lutherzentrum, Martin-Luther-Straße 27 b; Leitung und Kontakt: Pauluskantor Heiko Ittig  0 23 81 / 9 73 53 31; Assistenz: Reinhard Bersch

Pauluskantorei 
donnerstags 20 - 22 Uhr, Lutherzentrum, Martin-Luther-Straße 27 b; Leitung und Kontakt: Pauluskantor Heiko Ittig  0 23 81 / 9 73 53 31; Assistenz: Heike Klatt 

Kammerorchester "Paulusensemble" 
freitags 19:30 - 21:30 Uhr nach Vereinbarung, Lutherzentrum, Martin-Luther-Straße 27 b; Leitung und Kontakt: Pauluskantor Heiko Ittig  0 23 81 / 9 73 53 31

Kammermusikensemble 
nach Vereinbarung, Lutherzentrum, Martin-Luther-Straße 27 b; Leitung und Kontakt: Pauluskantor Heiko Ittig  0 23 81 / 9 73 53 31

Musikschule der Ev. Kirchengemeinde Hamm
kostenpflichtiger Kleingruppen- und Einzelunterricht in den Fächern

  • Streichinstrumente: Violine, Bratsche, Violoncello
  • Blechblasinstrumente: Trompete, Posaune, Horn, Tuba
  • Holzblasinstrumente: Blockflöte, Qürflöte, Oboe, Fagott
  • Tasteninstrumente: Klavier, Orgel
  • Gesang und Stimmbildung
  • Musikgarten und Musikalische Früherziehung
  • Singschule an der Pauluskirche 

Dozentenkollegium: Johann Ament, Cordula Boy, Christiane Cremer-Nierhaus, Britta Kailuweit, Claudia Lahaye, Jun-Yeong Lee, Samül Minnich, Larissa Neufeld, Matthias Overbeck, Regine Overbeck, Kammersaenger Reinhard Schulze, Annika van Dyk, Julia Wagenblaß, Soo Jung Lim, Noel Brefried, Rebecca Engel
Geschaeftsführung: Pauluskantor Heiko Ittig, Fon 0 23 81 / 9 73 53 31

Der Förderverein der Pauluskantorei Hamm e.V. unterstützt die Arbeit der Pauluskantorei Hamm ideell und finanziell. Werden auch Sie Mitglied und unterstützen unsere Arbeit durch eine steurlich abzugsfähige Einzelspende oder durch Ihren Jahresbeitrag von mindestens  EUR 15,-- pro Jahr.
Beitrittserklaerung als Download

Pauluskantor HEIKO ITTIG
Borbergstraße 29, 59065 Hamm
Fon (0 23 81) 9 73 53 31, Fax (0 23 81) 6 60 82 92
info@kirchenmusik-hamm.de
www.kirchenmusik-hamm.de

Vorsitzender des Fördervereins der Pauluskantorei Hamm e.V. DR. SVEN BEHRENS
Marker Allee 26, 59063 Hamm
Fon (0 23 81) 1 27 05

Kirchen­gemein­de Mark-West­tünnen

Die Ev. Kirchengemeinde Mark-Westtünnen hat sich in besonderem Maße der Kirchenmusik verschrieben. Seit August 2000 ist Heiko Held Kirchenmusiker der Ev. Kirchengemeinde Mark. Er ist Organist, Leiter des Kirchenchores und Verantwortlicher für die Öffentlichkeitsarbeit im Bereich Kirchenmusik. Der Marker Kirchenchor besteht aus rund 60 Sängerinnen und Sängern. Für die Stimmbildung des Chores wurde im Januar 2017 die Sopranistin Takako Oishi verpflichtet. Die Posaunenchöre in den Bezirken Mark (gegr. 1913), Leitung: Georg Turwitt und Westtünnen, Leitung: Jörg Duddek sind in Gottesdiensten, Andachten, Konzerten und bei Geburtstagsständchen über 100 Mal pro Jahr im Einsatz. Mit der Reduktion auf nur noch eine Gottesdienststaette im Jahre 2005 wurden die beiden Kirchenchöre unter der Leitung von Werner Granz bis 2012 vereinigt. Unter der Leitung von Werner Granz steht der Chor Cantate '86, Jugendchor und Junger Chor im Friedrich-von-Bodelschwingh-Haus, Leistungschor im ChorVerband NRW 2007 und Konzertchor im ChorVerband NRW 2009, der insbesondere durch sein großes Weihnachtskonzert das kulturelle Leben der Stadt Hamm bereichert. Das Flötenensemble "Flauto di Mark" und die Nachwuchsgruppen werden von Elke Zerbe geleitet. Das Westfälische Barock Kammerorchester (WBKO) tritt regelmäßig in Gottesdiensten und Konzerten der Ev. Kirchengemeinde Mark-Westtünnen auf. Im Jahre 2015 feierte es sein 50-jähriges Bestehen. Die Leitung des Orchesters liegt in den Haenden von Heike Niebuhr und Dominika Lenz.

Probentermine und -orte  

Kirchenchor Mark: mittwochs, 19:30 - 21 Uhr, Paul-Gerhardt-Haus, Lisenkamp 14

Choralschola: dienstags, 17:30- 18:30 Uhr (nach Absprache), Haus Maranatha, Condorstr. 2

Gemeindeband "Maranatha-Family": dienstags, 18:30- 20 Uhr, Haus Maranatha

Posaunenchor Mark: freitags, 15:30 - 16:30 Uhr: Jungblaeser I; 16:30 - 17:30 Uhr: Jungblaeser II; 19:00 - 20:15 Uhr: Posaunenchor

Posaunenchor Westtünnen: mittwochs, 18 Uhr (Anfaenger), 18.45 Uhr (Fortgeschrittene), Stephanuskirche, Dietrich-Bonhoeffer-Str. 5

Kinder- und Jugendflötenkreis: montags, 17.15 Uhr - 18.15 Uhr, Paul-Gerhardt-Haus, Lisenkamp 14- ca. 21.30 Uhr, Paul-Gerhardt-Haus, Lisenkamp 14

Blockflötenensemble (Fortgeschrittene): dienstags, 20 Uhr

WBKO: mittwochs, 19:30 - 21:30 Uhr, Bodelschwingh-Haus, Condorstr. 2

Nähere Informationen auf der Homepage der Kirchengemeinde:

www.kg-mw.de

Kirchengemeinde Trinitatis Hamm

Bezirk Uentrop
Jubilate

Der Chor Jubilate und der Singekreis erfreuen die Gemeinde mit ihrem Gesang - was wäre eine Gemeinde ohne Chor? Die Sängerinnen und Sänger des Chores Jubilate bescheren dem Musikfreund mit ihren frischen Liedern eine moderne Musik, die Damen des Singekreises hingegen verkörpern mit ihrem Gesang eher den klassischen Stil des Kirchenchores. Sie sind weitere Stützen unserer Gemeinde, gestalten sie doch mit ihrem Gesang Gottesdienste, Konzerte und auch öffentliche Veranstaltungen, wie z. B. das Gemeindefest, mit.